AgrarInfo Ackerbau

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | »

12. Juni 2017

Es werden zwar noch nicht viele Speisefrühkartoffeln aus Deutschland verkauft, die Stimmung am Markt hat sich aber schon kräftig eingetrübt. Schuld ist ein riesiges Angebot von der Iberischen Halbinsel, für das im Fall freier Ware nur noch ...

12. Juni 2017

Die Rapskurse in Paris können immer noch keine Eigendynamik entfalten. Der Trend bei den US-Sojabohnen bleibt kursbestimmend. Seit den Höchstständen Mitte Februar 2017 hat Soja in Chicago 13 % und Raps in Paris parallel 10 % verloren. Die ...

29. Mai 2017

Die Weizennotierungen an der WTB in Paris legten in den vergangenen Tagen auf 167,25 EUR/t zu, mussten zuletzt aber einen Teil der Gewinne wieder abgeben, sodass der Abstand zum Vorwochenschlusskurs marginale 50 Cent/t beträgt. Gestützt wurden ...

29. Mai 2017

Mit dem Ende von Zuckerquote und Mindestpreis positionieren sich die Zuckerfabriken in West- und Mitteleuropa. Mit hoher Kapazitätsauslastung versuchen alle im Wettbewerb am Binnen- und auch am Weltmarkt stärker Fuß zu fassen als bisher. Wie ...

29. Mai 2017

Derzeit vollziehen die Rapskurse an der WTB in Paris mehr oder weniger genau die Vorgaben der Sojabohnenkurse in Chicago nach. Entsprechend gaben die Rapsnotierungen den schwächeren Sojakursen in der vergangenen Woche nach und fielen knapp 2 % ...

15. Mai 2017

Auch wenn es im April besser für die europäischen Weichweizenexporte lief, dämpft der feste Euro die Hoffnungen der Marktteilnehmer für die letzten verbleibenden Wochen des Wirtschaftsjahres. Immerhin erreichte der Euro mit knapp 1,10 USD ein ...

15. Mai 2017

Die Rapsnotierungen an der WTB in Paris haben sich im Verlauf der vergangenen Woche zwar leicht um 1,1 % auf 372,25 EUR/t befestigen können, es überwiegen jedoch die bärischen Impulse am Markt. Der feste Eurokurs und die schwächeren ...

15. Mai 2017

Der Mai-2017-Kontrakt verabschiedete sich mit 161,50 EUR/t erneut schwächer und verlor so gegenüber Vorwoche 9,75 EUR/t. Demgegenüber schloss der September-Kontrakt leicht fester, verfehlte mit 169,75 EUR/t aber die Vorwochenlinie. Unterstützung ...

02. Mai 2017

Das Speisekartoffelangebot wird stetig kleiner. Gleichzeitig sinkt die Nachfrage. Der LEH stellt seine Sortimente weiter auf Speisefrühkartoffeln um. An den Preisen ändert sich nichts. Die Stimmung am Frühkartoffelmarkt hat sich nach den Frösten ...

02. Mai 2017

Die Rapskurse an der WTB in Paris konnten in der vergangenen Woche die wichtige Widerstandsmarke von 400 EUR/t nicht durchbrechen und bewegen sich weiterhin in einem engen Rahmen um 398 EUR/t. Die Kursentwicklung wird derzeit von zwei Seiten ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Ackerbau auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …