Zum 1. Dezember lagerte mehr Gemüse

22. Januar 2018

Die Lagervorräte an Gemüse zum Stichtag 1. Dezember 2017 lagen mit knapp 472.000 t etwas höher als im Jahr zuvor und überschritten auch den Mittelwert der vergangenen vier Jahre leicht. Gegenüber dem Vorjahr waren vor allem die Vorräte an Rot- und Weißkohl sowie Sellerie und Roter Bete hoch. Bei diesen Kulturen hat das hohe Maß an Niederschlägen das Wachstum begünstigt. Einen deutlichen Rückgang zum Vorjahr zeigten nur die Zwiebelvorräte. Das meist sehr hohe Qualitätsniveau des Vorjahres wird bei vielen Lagergemüsen 2017/18 jedoch nicht erreicht. (Quelle: AMI)

Daten werden geladen …