AgrarInfo Geflügel

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 78 | »

21. August 2017

(AMI/MEG) – Bei der Agrarstrukturerhebung 2016 wurde erstmals die Anzahl ökologisch gehaltenen Mastgeflügels erfasst. Danach gab es in Deutschland 345 Betriebe, die 1,18 Mio. Bio-Masthühner hielten. Das entspräche 1,3 % des Gesamtbestandes. ...

21. August 2017

Erneut wurde in der Lombardei (Norditalien) der hoch pathogene Erreger der Aviären Influenza vom Typ H5N8 nachgewiesen. Laut der Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) sind drei Putenmastbetriebe mit zusammen fast 100.000 Tieren betroffen. ...

21. August 2017

(QS) Seit dem 1. Juli 2017 müssen die 33 Geflügelschlachtbetriebe, die an der Initiative Tierwohl teilnehmen, für jede Schlachtpartie die Befunddaten an die QS-Befunddatenbank melden. Für jede Schlachtpartie werden Daten zur ...

21. August 2017

Obwohl der Fipronil-Skandal noch nicht vollständig aufgeklärt ist, kaufen die Niederländer nach Angaben des Handels inzwischen wieder Eier wie vor dem Skandal. Der Direktor des niederländischen Verbandes der Lebensmittelhändler (CBL), René ...

21. August 2017

  Der Markt für Bio-Geflügel in Deutschland ist immer noch eine Nische, obwohl in Deutschland immer mehr Bio-Geflügel produziert wird. Gemeinsam mit der Bio-Branche möchte die AMI/MEG mehr Transparenz auf dem Bio-Geflügelmarkt schaffen. ...

21. August 2017

Landwirte müssen immer mehr Zeit an PC und Schreibtisch verbringen, um die Auflagen, Nachweispflichten und Kontrollen in ihren Betrieben zu bewältigen. Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage im Rahmen des Konjunkturbarometer Agrar hervor. ...

21. August 2017

Erzeugerpreise für Schlachtgeflügel Auszahlungspreise an Erzeuger der Erzeugergemeinschaften / Schlachtereien in Euro je kg Lebendgewicht – Quelle MEG   bis 20.08.2017, vorl. Vorwoche Vorjahr von bis Ø Hähnchen, 1.500 g 0,855 0 ...

14. August 2017

In der EU besteht für Fipronil eine Zulassung als Insektizid zur Saatgutbehandlung, die am 30.09.2017 ausläuft. Seit dem 1. März 2014 darf Saatgut von Kulturpflanzen, das mit Fipronil behandelt wurde, allerdings nicht mehr verwendet oder in ...

14. August 2017

Nach Einschätzung des DBV müssen aus dem Vorfall, dass die belgische Lebensmittelsicherheitsbehörde schon Anfang Juni Erkenntnisse über eine unerlaubte Verwendung von Fipronil in Hühnerställen gehabt hat, diese Informationen aber erst am 20. ...

14. August 2017

Weitere Informationen zur Verunreinigung von Eiern mit Fipronil finden sie auf den Seiten des BMEL (http://www.bmel.de/DE/Tier/Tiergesundheit/_texte/Fipronil.html). Eine gesundheitliche Bewertung erster Analysenergebnisse aus Deutschland sowie ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 78 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Geflügel auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …