AgrarInfo Geflügel

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 67 | »

06. Februar 2017

(02.02.2017) Im Vergleich zum Stand 11.01.2017 (Agrarinfo Geflügel 03/2017) hat es drei weitere Fälle von Geflügelpest bei Wildvögeln gegeben. Zwei Schwäne im Kreis Soest und eine Ente im Kreis Herford wurden tot aufgefunden. Der hochpathogene ...

06. Februar 2017

Das FLI hat den Verdacht auf Geflügelpest vom Typ H5N8 in einem Putenmastbetrieb bei Tribsees in Mecklenburg-Vorpommern bestätigt. In dem Betrieb werden rund 40.000 Tiere gehalten. „Der Betrieb ist gesperrt, die Tötungsaktion läuft, die ...

06. Februar 2017

In einem Enten-Mastbetrieb im Osten Brandenburgs (LK Märkisch-Oderland) wurde das H5N8-Virus nachgewiesen, wie das Verbraucherschutzministerium in Potsdam mitteilte. Entsprechend den Vorgaben der Geflügelpest-Verordnung müssen nun alle 27.000 ...

06. Februar 2017

In einem Legehennenbetrieb in Schwanheide bei Boizenburg im LK Ludwigslust-Parchim ist das für Wild- und Hausgeflügel hoch ansteckende Geflügelpest-Virus H5 festgestellt worden. In der Folge müssen alle in dem Betrieb befindlichen 106.000 ...

06. Februar 2017

Bei einer verendeten Gans in einem Hobbybestand mit 34 Tieren in Markt Lappersdorf, LK Regensburg (Bayern), wurde durch das FLI die hochpathogene Virusform H5N8 nachgewiesen. Der Bestand wurde gekeult. Es wurden sowohl ein Sperrbezirk von drei ...

06. Februar 2017

In Rackwitz, Landkreis Nordsachsen in Sachsen, wurde durch das Landesuntersuchungsamt H5 nachgewiesen. Betroffen ist ein Betrieb mit 7.000 Puten. In Kürze werden die weiteren Ergebnisse des FLI erwartet. Die Tötung der Tiere wurde bereits ...

06. Februar 2017

Nach einem abgeschwächten Jahreswechsel verlief der Eiermarkt im Januar uneinheitlich. Meist blieben die Bestellungen durch den LEH ruhig, teils zeichneten sich kurzfristige Belebungen ab. Sonderverkaufsaktionen unterstützten die punktuell ...

06. Februar 2017

Erzeugerpreise für Schlachtgeflügel Auszahlungspreise an Erzeuger der Erzeugergemeinschaften / Schlachtereien in Euro je kg Lebendgewicht – Quelle MEG      bis 05.02.2017, vorl. Vorwoche Vorjahr von bis Ø Hähnchen, 1 ...

30. Januar 2017

Wildvögel: In der Zwischenzeit konnten folgende Restriktionszonen (Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete) aufgehoben werden: In den Kreisen Soest (Reiherente am Möhnesee), Wesel und Paderborn sowie in der Stadt Dortmund wurden die Restriktionszonen ...

30. Januar 2017

(AMI/MEG) Nach einem lebhaften Weihnachtsgeschäft hat sich die Verbrauchernachfrage nach Geflügelfleisch etwas beruhigt. Die übliche Angebotspalette rückte wieder stärker in den Vordergrund. Enten und Gänse verschwanden nach und nach aus den ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 67 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Geflügel auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …