AgrarInfo Geflügel

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 70 | »

17. März 2017

(MEG) Von den Geflügelpest-Ausbrüchen (H5N8) sind vielfach Putenfarmen betroffen. Seit Beginn des Geschehens im November 2016 mussten über eine halbe Mio. Puten notgetötet werden. Zu einer nachhaltigen Verknappung des Angebots wird es dadurch ...

17. März 2017

In Sachsen-Anhalt hat das Landwirtschaftsministerium die Stallpflicht im Landkreis Salzlandkreis teilweise und im Landkreis Harz komplett aufgehoben. Hier sind seit einigen Wochen keine Verdachtsfälle mehr in Hausgeflügelbeständen aufgetreten. ...

10. März 2017

Erzeugerpreise für Schlachtgeflügel Auszahlungspreise an Erzeuger der Erzeugergemeinschaften / Schlachtereien in Euro je kg Lebendgewicht – Quelle MEG      bis 12.03.2017, vorl. Vorwoche Vorjahr von bis Ø Hähnchen, 1 ...

10. März 2017

Der WLV hat eine Broschüre mit Empfehlungen für kleinere Legehennenbetriebe im Umgang mit nicht schnabelgekürzten Hennen herausgebracht. Hintergrund der WLV-Broschüre ist der Ausstieg aus der Schnabelbehandlung von Legehennen. Das ...

10. März 2017

Die Welt-Eierproduktion wächst jährlich um 1 - 2%. Allein in China werden 36% aller Eier erzeugt. In 2016 hat laut EU-Kommission die Bruttoeigenerzeugung an Konsumeiern in der EU um 1,2% auf 6,75 Mio. t zugenommen. Frankreich ist der größte ...

10. März 2017

Die Bundesregierung schätzt die Mehrkosten der In-Ovo-Geschlechts-bestimmung auf weniger als 1 Ct je geschlechtsbestimmtem Brutei sowie auf unter 2 Ct je produziertem weiblichen Küken mit einem Marktpreis von derzeit 88 Ct je Tier. Wie die ...

03. März 2017

Erzeugerpreise für Schlachtgeflügel Auszahlungspreise an Erzeuger der Erzeugergemeinschaften / Schlachtereien in Euro je kg Lebendgewicht – Quelle MEG      bis 05.03.2017, vorl. Vorwoche Vorjahr von bis Ø Hähnchen, 1 ...

03. März 2017

Bislang gebe es noch keine Anzeichen für ein Abklingen der Geflügelpest-Fälle, sagte die Sprecherin des Bundesinstituts für Tiergesundheit, Reinking. Seit November ist die Vogelgrippe mit den Erregern H5N8 und H5N5 deutschlandweit in rund 75 ...

03. März 2017

(AMI/MEG) Die Nachfrage nach Geflügelfleisch war im Februar 2016 stabil. Das Nachfragevolumen wurde als saisontypisch beschrieben. Die im Januar 2016 reduzierten Schlachtereiabgabepreise am Hähnchenmarkt hatten Bestand. Als reichlich wurde ...

03. März 2017

(AMI/MEG) Am Eiermarkt herrschte bis Mitte Februar Winterruhe, die Bestellungen durch den LEH gaben nach. Zum Monatsende hin kam es zu einer leichten Belebung. Auch die Färbebetriebe zeigten Ende des Monats ein verstärktes Interesse. Aufgrund der ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 70 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Geflügel auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …