AgrarInfo Geflügel

« | 1 | | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | | 92 | »

19. Januar 2015

Voraussichtlich ab Juli 2015 wird die Teilnahme an der Initiative Tierwohl auch für die Geflügelhalter möglich sein. Seit 1. Januar zahlt der Lebensmitteleinzelhandel vier Cent pro Kilo verkauftes Geflügelfleisch in den Fonds ein. Davon sollen ...

19. Januar 2015

Das BMEL weist darauf hin, dass ein Zahlungsbescheid mit der Aufforderung zur "Registrierung in einer Datenbank für Veterinärkontrollnummern" nicht von einer Behörde stammt. Nach dem Lebensmittelrecht gibt es keine gesetzliche Verpflichtung zur ...

12. Januar 2015

Preise für Eier aus Bodenhaltung Preis für Eier der Güteklasse A, Partien ab 50 Kisten, lose ab Station, in Euro je 100 Stück, ohne MwSt., Meldezeitraum Freitag bis Donnerstag – Quelle MEG Gewichtsklasse    Vom 08.01.2015 ...

12. Januar 2015

QS wird ab heute ,12.01.215, die Meldung von Tierbestandsveränderungen für das 2. Halbjahr 2014 für Geflügel haltende Betriebe an die staatliche Datenbank HIT vornehmen. Voraussetzung dafür ist, dass der Tierhalter QS dazu mit Abgabe der ...

12. Januar 2015

Mittlerweile haben rund 8.000 Geflügel, Schweine und Rinder haltende Betriebe QS über die Tierhaltererklärung zur Datenübertragung ermächtigt. Damit konnten die Angaben zu den Antibiotikaanwendungen dieser Betriebe von QS an die HIT-Datenbank ...

22. Dezember 2014

Nach dem Ausbruch von der Geflügelpest H5N8 in einem Betrieb mit 19.000 Puten im Landkreis Cloppenburg mussten im 1000 m-Radius insgesamt 130.000 Tiere gekeult werden. Die Betriebe im 1000 m-Radius und die Kontaktbetriebe wurden mit negativem ...

22. Dezember 2014

Das BMEL hat eine Dringlichkeitsverordnung erlassen, mit der künftig bundesweit Enten- und Gänsehalter verpflichtet werden, zu verbringende Tiere innerhalb eines Zeitraums von sieben Tagen vor der Verbringung über eine Stichprobe virologisch auf ...

22. Dezember 2014

Im Emsland wurde in einem Entenbestand mit 10.100 Tieren hochpathogene aviäre Influenza vom Typ H5N8 diagnostiziert. Zudem wurde bei einer toten Wildente in Anhalt-Bitterfeld ebenfalls H5N8 nachgewiesen. Das BMEL wird eine Dringlichkeitsverordnung ...

22. Dezember 2014

Der DBV begrüßte die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaft- und Schenkungsteuer vom 17.12., wonach die Karlsruher Richter die seit der letzten Reform bestehenden Verschonungsmöglichkeiten für Unternehmensnachfolger nicht ...

22. Dezember 2014

Bundesagrarminister Christian Schmidt und seine Amtskollegen aus den Niederlanden und Dänemark haben in einer gemeinsamen Erklärung vereinbart, künftig beim Tierschutz noch enger zusammenzuarbeiten. Gleichzeitig wird die EU-Kommission aufgerufen, ...

« | 1 | | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | | 92 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Geflügel auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …