Lidl führt Haltungskennzeichnung ein

13. Februar 2018

Wie Lidl mitteilt, will das Unternehmen ab April in Deutschland eine Haltungskennzeichnung auf Frischfleisch-Verpackungen seiner Eigenmarken einführen. Wie das Unternehmen mitteilte, wird die Kennzeichnung in Form eines Vier-Stufen-Modells analog zur Eierkennzeichnung erfolgen und sich auf Schwein, Rind, Pute und Hähnchen beziehen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.presseportal.de/pm/58227/3856168. Noch besteht Klärungsbedarf, wie Lidl dieses Stufenmodell konkret und transparent umsetzen will.

Daten werden geladen …