AgrarInfo Milch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 35 | »

05. Mai 2017

Die Verwertung aus der Herstellung von Butter und Magermilchpulver (Kieler Rohstoffwert) ist im April infolge der niedrigeren Preise für Magermilchpulver leicht gesunken und liegt nun bei 29,8 Ct/kg. Damit dürfte allerdings der Tiefpunkt für ...

21. April 2017

Die Milchmengenanlieferung bewegte sich in der 14. KW auf dem Niveau der Vorwoche, so dass der Abstand zur Vorjahreswoche bei minus 3,6% lag. Unmittelbar nach dem sehr regen Ostergeschäft haben sich die Abrufe für abgepackte Butter etwas beruhigt. ...

21. April 2017

Das Thünen-Institut hat ein Extremszenario für mögliche Auswirkungen des Austritts Großbritanniens aus der EU berechnet. Demnach würde sich der Agrarhandelsüberschuss Deutschlands im ungünstigsten Fall um 700 Mio. Euro verringern. Betroffen ...

21. April 2017

Das EU-Programm zur Verringerung der Milcherzeugung wurde Ende Januar abgeschlossen. Insgesamt standen 150 Millionen Euro für die Beihilfe zur Verringerung der Milchanlieferung zur Verfügung. Von der ursprünglich beantragten Beihilfe wurde von ...

07. April 2017

Nach dem Landesnaturschutzgesetz NRW ist die Mahd von Grünlandflächen ab 1 Hektar von außen nach innen nicht mehr zulässig (unberührt hiervon bleibt stark hängiges Gelände). Entsprechende Grünlandflächen dürfen nur noch von innen nach ...

07. April 2017

Der saisonale Anstieg der Milchanlieferung legte Ende März eine Pause ein, der Rückstand zum Vorjahr hat sich etwas ausgeweitet. Der Rückstand zum Vorjahr vergrößerte sich um auf 3,0 %. Auch die EU-Milchanlieferung bleibt weiter unter der ...

07. April 2017

In der vergangenen Woche fand ein Treffen mit Vertretern der Molkereien statt, die an der Pilotphase zur Etablierung des QM-Nachhaltigkeitsmoduls teilnehmen. Es ging um die Darstellung der einzelnen Arbeitspakete des dreijährigen Projektes, ...

10. März 2017

DBV-Milchpräsident Karsten Schmal nahm in dieser Woche an der Jahresversammlung der Kreisbauernverbände Schleswig und Flensburg teil. „Zunehmende Preisschwankungen sind eine zentrale Herausforderung für die Milchbauern.“, betonte Schmal. Die ...

10. März 2017

Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass seit 2015 das Enthornen der Kälber CC-relevant ist. Dies bedeutet, dass bei CC-Kontrollen auch überprüft wird, ob beim Enthornen von Kälbern unter sechs Wochen Schmerzmittel und Mittel zur ...

10. März 2017

Saisonal typisch wurden 0,7% mehr Milch (im Vergleich zur Vorwoche) in der 8. KW angeliefert, so dass das Vorjahresniveau um 3,6 % unterschritten wurde. Die Nachfrage nach abgepackter Butter verläuft gut bei stabilen und seit Anfang März ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 35 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Milch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …