Schließfachschränke für Equidenpässe können bestellt werden

10. Mai 2017

Die NLF GmbH Naturstoff- und Dienstleistungszentrale Land und Forst in Saerbeck hat für den WLV die Einholung verschiedenster Angebote vorgenommen und hat das preisgünstigste Angebot für Schränke festgestellt. Dieses Angebot beruht darauf, dass mindestens 100 Schränke bestellt und damit in dem Sondermaß angefertigt werden.

Die Schließfachschränke stellen eine Stahlblechkonstruktion dar, die in verschiedenen Größen, d.h. mit 10 Fächern, mit 20 Fächern und mit 30 Fächern erstellt werden können. Die Höhe der Schränke liegt bei 1,85 m die Breite bei 30 bzw. 60 bzw. 90 cm  und die Tiefe bei jeweils 20 cm.  Das einzelne Fach hat eine Höhe von 14,5 cm, eine Breite von 30 cm und die lichte Türdurchgangsbreite liegt 23 cm x 17,2 cm.

Die Schränke sind drei Farben bzgl. der Fächer bestellbar, in lichtgrau, resedagrün und verkehrsgelb. Die Farben bewirken keinen Aufpreis. Bei einem 30-Fach-Schrank liegt das Einzelfach preislich bei rund 22,00 Euro, bei einem 20-Fach-Schrank bei ca. 26,50 Euro und bei einem 10-Fach-Schrank bei rund 35,30 Euro. Diese Preise sind ohne Mehrwertsteuer gerechnet.

Grundsätzlich sind die Schließfachtüren mit einem Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln versehen. Ein Generalschlüssel für alle Fächer wird mit einer Sonderposition von 24,50 Euro berechnet.

Die von vielen Betrieben gewünschte Alternative zur Verschließung der Fächer mit einem Zahlenkombinationsschloss (4-stellig) mit einer Hauptschlüsselfunktion ist ebenfalls herstellbar. Bisher stellt dies jedoch inkl. der Montage im Schrank einen Mehrpreis je Schloss von 14,00 Euro dar.

Alle weiteren Fragen zur Abwicklungen der Bestellungen, Rückfragen und Auskünfte beantwortet Herr Polfuß (NLF GmbH). Dieser ist erreichbar über die NLF GmbH Hembergenerstraße 10, 48369 Saerbeck, unter der Rufnummer 02574 93910255 oder unter der Mail-Adresse polfuss@nlf-gmbh.de.

 Bestellformular/Infoblatt ( Dateigröße: 290 KB)

Daten werden geladen …