AgrarInfo Politik

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 36 | »

WLV verurteilt Hacking-Angriff auf Ministerin Schulze Föcking

23. März 2018

WLV-Präsident Johannes Röring hat den Hacking-Angriff auf die Privatsphäre der Familie Schulze Föcking auf das Schärfste verurteilt. In einer Pressemitteilung sprach er Ministerin Christina Schulze Föcking und ihrer Familie die ...

mehr …

Betäubungsgerät zur Nottötung zum Mitgliederpreis

23. März 2018

In Kooperation mit den Maschinenringen bietet der WLV Sonderkonditionen beim Kauf eines Betäubungsgeräts zur Nottötung von Schweinen. Das Gerät entspricht den VDE-Vorschriften. Informationen zu Ausstattung und Bezug finden Sie im ...

mehr …

Öko-Fachausschuss hat getagt

23. März 2018

Am Montag (19. März) haben die Mitglieder des WLV-Fachausschuss Öko u.a. über den Vorschlag des DBV zur Haltungskennzeichnung bei Schweinefleisch beraten. Klare Forderung des Fachausschusses ist es, Bio-Schweinefleisch in die Kennzeichnung ...

mehr …

Blühstreifen und Bejagungsschneisen einfach und fördersicher anlegen

23. März 2018

Die Landwirtschaftskammer stellt Informationen bereit, wie Blühstreifen und Bejagungsschneisen unbürokratisch und fördersicher angelegt werden können. Danach gelten die Cross-Compliance-Regelung zur Begrünung von Brachflächen ab dem 1. Januar ...

mehr …

Rukwied: Schutz der Gewässer nehmen wir Landwirte sehr ernst

23. März 2018

Zum Weltwassertag am Donnerstag hat DBV-Präsident Joachim Rukwied bekräftigt, dass die Landwirte in Deutschland den Schutz der Gewässer und des Trinkwassers sehr ernst nehmen. Rukwied sagte: „Wir sind bestrebt, Nährstoffe und ...

mehr …

Lagerung von Pferdemist Thema beim WLV-Arbeitskreis Pferdehaltung

23. März 2018

In der vergangenen Woche hat sich der WLV-Arbeitskreis Pferdehaltung in Leopoldshöhe getroffen. Auf dem Programm standen zwei für die Pferdehaltung wichtige Themen: Rechtliche und bauliche Rahmenbedingungen bei Festmistanlagen sowie die ...

mehr …

Herkunftskennzeichnung: WLV begrüßt Vorschlag des DBV

16. März 2018

DBV-Präsident Joachim Rukwied hat eine Kennzeichnung für Tierhaltungsbedingungen im Handel vorgeschlagen. So soll insbesondere bei Schweinefleisch klar erkennbar sein, unter welchen Bedingungen die Tiere gehalten wurden.  WLV-Präsident ...

mehr …

Unverständnis über neue Richtwerte für Phosphor im Boden

16. März 2018

Deutliche Kritik äußert Hubertus Beringmeier, Vorsitzender des WLV-Veredlungsausschusses, am Beschluss des Verbands Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten, die Richtwerte für die Phosphorgehaltsklassen im Boden zu ...

mehr …

Milchbauern fordern Abbau der Lagerbestände bei Milch

16. März 2018

Der WLV appelliert an die EU-Kommis¬sion, die im Zuge der Milchmarktkrise des Jahres 2016 eingelagerten Interventionsbestände an Magermilchpulver zügig abzubauen. Ziel müsse sein, ein Nachlassen des Marktdrucks im Milchmarkt zu erreichen. ...

mehr …

WLV verteidigt Umsatzsteuerpauschalierung gegen Kritik

16. März 2018

Der WLV wehrt sich entschieden gegen die Absicht der EU-Kommission, das in der deutschen Landwirtschaft seit vielen Jahren bestehende System der Umsatzsteuer-Pauschalierung infrage zu stellen. Die Brüsseler Behörde hat die Bundesregierung ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 36 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Politik auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …