NRW will Politikwechsel!

19. Mai 2017

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen wollen einen klaren Politikwechsel. Dies ist nach Ansicht von WLV-Präsident Johannes Röring die eindeutige Botschaft der NRW-Landtagswahl vom vergangenen Sonntag. Die rot-grüne Landesregierung ist abgewählt, an ihre Stelle tritt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine schwarz-gelbe Regierung unter Führung des CDU-Vorsitzenden Armin Laschet.

„Unsere Bauern hoffen, dass in den nächsten fünf Jahren mehr Verlässlichkeit in der Agrarpolitik einkehrt und kooperative Ansätze deutlichen Vorrang vor Ordnungsrecht erhalten“, sagte Röring. Dies gelte insbesondere für die Tierhaltung, den Umwelt- und Naturschutz.

Die Analyse der Wahlergebnisse hat gezeigt, dass die Themen der Landwirtschaft (Umwelt- und Tierschutz etc.) von weit geringerer Bedeutung waren als von vielen befürchtet. Stattdessen waren die Themen innere Sicherheit, Bildung und Infrastruktur wahlentscheidend.

Daten werden geladen …