AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | | 68 | »

08. Juli 2014

(drv) Russland hat ab sofort die Einfuhren bestimmter Rindererzeugnisse aus der Europäischen Union verboten. Das ließ der russische Föderale Aufsichtsdienst für Tier- und Pflanzengesundheit vergangene Woche in Moskau verlauten. Begründet wird ...

01. Juli 2014

(AMI) Nachdem die Exporte von Rindfleisch aus der Bundesrepublik im 1. Quartal des laufenden Jahres ein Defizit von rund 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auswiesen, stabilisierten sich die Ausfuhren im April wieder. Bislang blieben die Lieferungen ...

01. Juli 2014

(AMI) Eine knappe Verfügbarkeit treibt den Rindfleischimport in China an. Von Januar bis April 2014 führten chinesische Importeure ein Drittel mehr Ware ein als im Jahr zuvor. Nutznießer dieser erhöhten Rindfleischnachfrage ist in erster Linie ...

01. Juli 2014

(AMI) Auch wegen der erhöhten Rindfleischerzeugung ist der Rindfleischexport im Aufwind. Im Jahr 2013 exportierte Irland Rindfleisch im Wert von 2,09 Mrd. Euro. Beflügelt wird der voraussichtlich höhere Rindfleischexport von niedrigeren ...

24. Juni 2014

(AMI) Bei begrenztem Handel bleiben die Erzeugerpreise auf bisherigem Niveau.

24. Juni 2014

(AMI) Bei begrenztem Handel bleiben die Erzeugerpreise auf bisherigem Niveau.

24. Juni 2014

(AMI) Im vergangenen Jahr hat Brasilien knapp 1,5 Mio. t Rindfleisch exportiert. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg um 20 Prozent. Auch im aktuellen Jahr kann an diesen Wachstums-trend angeschlossen werden. Von Januar bis April ...

24. Juni 2014

Aus einzelnen EU-Mitgliedstaaten darf demnächst wieder Rindfleisch in die USA geliefert werden, schreibt die agrarzeitung. Der US-amerikanische Landwirtschaftsminister Tom Vilsack hat beim Besuch von Dacian Cioloş in Brüssel ein Ende des ...

17. Juni 2014

Der landwirtschaftliche Berufsstand kritisiert geplante Änderungen am Gesetz, das die Tierkörperbeseitigung für land-wirtschaftliche Betriebe regelt. In einer Stellungnahme bemängeln WLV und RLV, dass der vorliegende Gesetzentwurf nicht geeignet ...

17. Juni 2014

(AMI) Mit rund 1,16 Mio. Rindern wurden von Januar bis April 2014 rund 1 % mehr Tiere als im Vergleichszeitraum geschlachtet. In den einzelnen Kategorien verliefen die Veränderungen im Betrachtungszeitraum der ersten 4 Monate 2014 unterschiedlich. ...

« | 1 | | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | | 68 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …