AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | »

20. August 2013

Nachdem im Mai 2013 der aus den Vorjahren gewohnte Preisanstieg für schwarzbunte Nutzkälber ausblieb, befestigten sich die Kurse im Juni.

20. August 2013

Aktuell werden in der Summe mit wahrscheinlich rund 700.000 Tiere ähnlich viele Rinder als Zucht- und Nutzvieh aus Deutschland ausgeführt wie im Jahr zuvor.

13. August 2013

Marktlage unverändert. Leichter Druck auf Abnehmerseite. Jungbullenpreise meist unverändert.

13. August 2013

Die jüngste Rinderzählung in Dänemark zum 30.06.2013 ergab einen Gesamtbestand von gut 1,6 Mio. Tieren.

13. August 2013

Frankreichs Importe von gekühltem und gefrorenen Rindfleisch sind im Zeitraum von Januar bis Mai 2013 gegenüber dem Vorjahr im Fleischvolumen stabil.

13. August 2013

Die Preise für Jungbullen der Handelsklasse R3 in der EU sind gestiegen.

13. August 2013

Die weltweite Rindfleischerzeugung wird auch im Jahr 2013 nur noch leichte Zuwächse verzeichnen.

06. August 2013

Die Preise für Jungbullen sind weiterhin fest. Das Angebot an männlichen Schlachtrindern ist relativ gering und die Nachfrage stabil.

06. August 2013

In fast ganz Europa entwickelten sich die Rinderschlachtzahlen in den vergangenen Monaten rückläufig.

06. August 2013

Im Vergleich zum Vorjahr steigen die Schlachtrinderpreise europaweit.

« | 1 | | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …