BauernInfo Schweine

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 110 | »

18. Oktober 2017

(AMI) Im September 2017 wurde in den USA der bislang höchste Schweinebestand seit Aufzeichnungen der Quartalserhebung im Jahr 1988 ausgewiesen. Mit einer Herde von 73,5 Mio. Schweinen gab es einen gegenüber dem Vorjahr um 3 % (+1,7 Mio. Tiere) ...

18. Oktober 2017

(FLI) Der Deutsche Jagdverband (DJV) und das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) haben gemeinsam Empfehlungen zum Umgang mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) erarbeitet, die sich in drei Kernthemen gliedern: Früherkennung, Übersicht der ...

18. Oktober 2017

Wie die Initiative Tierwohl (ITW) aktuell mitteilt, ist das Interesse der Schweinehalter an der ITW weiterhin sehr groß. In dem gerade zu Ende ge-gangenen Anmeldezeitraum haben sich 4.157 Betriebe mit über 26 Millionen Schweinen für die Teilnahme ...

11. Oktober 2017

Leicht rückläufiges Angebot bei Schweinen und eine verhaltene Nachfrage bei Ferkeln.

11. Oktober 2017

(AMI) – Schweinefleisch trägt bereits seit Beginn des Jahres 2017 zum Preisauftrieb bei frischen Nahrungsmitteln bei. Damit sind die Verbrau-cherpreise der Entwicklung auf der Erzeugerseite – wenn auch mit Verzögerung – gefolgt. Dauerhafte ...

11. Oktober 2017

QS hat 2016/17 insgesamt 473.057 Analysen aus 23.948 Proben untersucht. Der neue Monitoring-Report Futtermittel 2017 stellt fest, dass es in nur 205 untersuchten Proben (0,86 %) zu Überschreitungen der Grenz-, Höchst- oder Richtwerte für ...

11. Oktober 2017

Kürzlich haben sich erstmals die nationalen Public-Health- und Veterinary-Public-Health-Einrichtungen der G20-Staaten getroffen. Bei diesem Treffen wurde erstmals die globale Gesundheit thematisiert und damit der One-Health-Ansatz forgesetzt. Im ...

11. Oktober 2017

Der DBV erinnert daran, dass Schweine haltende Betriebe für die am 1. November 2017 kein Therapieindex in der QS-Antibiotika-Datenbank be-rechnet werden kann, die Lieferberechtigung für das QS-System verlieren werden. Auch fehlende Stammdaten ...

04. Oktober 2017

Reichliches Angebot bei Schweinen und ruhige Nachfrage bei Ferkeln.

04. Oktober 2017

(Initiative Tierwohl) Die Initiative Tierwohl (ITW) hat in den letzten Monaten aktiv den Austausch mit dem Bundeskartellamt gesucht, um Rechtssicherheit für die neue Programmperiode 2018-2020 zu erhalten. Das Bundeskartellamt hat nun das Programm ...

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 110 | »

BauernInfo Schwein per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem BauernInfo Schwein auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …