Pressemeldungen

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | | 9 | »

Ludger Schulze Beiering (l.) stellte jetzt an einem Blühstreifen in Wessum zusammen mit Betriebsleiter Heinz-Josef Elpers (2.v.l.) und dessen Sohn Jan das symbolisch erste neue Feldrandschild im Kreis Borken auf. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Wir machen Bühnen für Sänger

21. Juli 2017
KV Borken

Wer in diesem Sommer mit dem Rad durch die Bauerschaften im Kreis Borken fährt, kann dabei an manchem Ackerrand oder einigen Hofeinfahrten frisch angebrachte Tafeln entdecken. Darauf zu sehen sind Bilder mit dazugehörigem Text und überraschenden ...

mehr …

Folgen eines Seuchenzuges für den Kreis Borken

20. Juli 2017
KV Borken

Was passiert eigentlich, wenn die Afrikanische Schweinepest deutsche Wild- und / oder Hausschweinbestände erreicht? Welche Folgen haben Landwirte und Verbraucher im Kreis Borken zu befürchten?

mehr …
Der Tag der Landwirtschaft ist traditionell die größte Agrarschau des westlichen Münsterlandes. Zentrale Attraktion der Veranstaltung ist die Kreistierschau der Kreise Borken, Coesfeld und Recklinghausen, hier ein Bild von der letzten Auflage 2014. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Jetzt anmelden zum Tag der Landwirtschaft

11. Juli 2017
KV Borken

Turnusgemäß nach 3 Jahren findet der Tag der Landwirtschaft in diesem Jahr wieder am Forellenhof Wolter statt. Interessierte Züchter, Unternehmen und andere landwirtschaftliche Organisationen sind eingeladen, sich am 17.9. beim größten ...

mehr …
Christin Borchers (r.) beim beim Bundesentscheid des Berufswettbewerbs der Deutschen Landjugend. Foto: Ferdinand Schulze Froning, Ring der Landjugend Westfalen-Lippe.

Borkener beim Berufswettbewerb-Bundesfinale

16. Juni 2017
KV Borken

Zum Sieg hat es am Ende nicht gereicht. Aber Christin Borchers aus Marbeck und Nico Rohkämper aus Dorsten haben als NRW-Vertreter in den letzten drei Tagen einen engagierten Wettkampf beim Bundesentscheid des Berufswettbewerbs der Deutschen ...

mehr …
Überflutete Felder, so wie hier in Heiden nach dem Starkregen Ende Juni , waren 2016 leider an vielen Stellen im Kreis Borken zu sehen. Welche Konzepte es gibt, um plötzlichen Wassermassen besser Herr werden zu können, soll am Mittwoch erläutert und diskutiert werden. Foto: WLV

Was gibt’s Neues beim Hochwasserschutz?

26. Mai 2017
KV Borken

Unter der Überschrift „Der nächste Regen kommt bestimmt – Was gibt’s Neues beim Hochwasserschutz?“ lädt der WLV-Kreisverband alle Interessierten zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am 31. Mai nach Stadtlohn ein.

mehr …
Emma Beckmann, 14 Jahre alt, aus Borken/Gemenwirthe war heute zu Gast auf dem Milchviehbetrieb Hueske in Südlohn. Sie durfte direkt selbst mit anpacken und beim Einstreuen der Liegeboxen helfen.Foto: WLV

Mädchen entdecken Landwirtschaft für sich

27. April 2017
KV Borken

Auch in der Landwirtschaft im Kreis Borken ist heute Girls‘ Day. Verschiedene Bauernfamilien haben Mädchen von weiterführenden Schulen bei sich auf dem Betrieb zu Gast. Diese können einen Tag lang Leben und Arbeiten auf dem Hof kennen lernen.

mehr …
Die Sieger beim Landesentscheid NRW im Berufswettbewerb 2017 der Deutschen Landjugend.

Borkener gewinnen NRW-Berufswettbewerb auf Haus Düsse

26. April 2017
KV Borken

Christin Borchers (Borken-Marbeck) und Nico Rohkämper (Dorsten-Lembeck) vom Berufskolleg Borken haben gestern in der Leistungsklasse der Landwirtschaftlichen Auszubildenden den Landesentscheid im Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend gewonnen.

mehr …
Ludger Schulze Beiering bei seiner Ansprache im Rahmen der Demonstration vor der Düsseldorfer Staatskanzlei

Nervenkrieg zur Düngenovelle

24. März 2017
KV Borken

Das Tauziehen um die Novelle der Düngeverordnung geht in die entscheidende Phase. Und Borkener Landwirte sind mittendrin im Geschehen. Scharenweise machten sie sich gestern auf den Weg nach Düsseldorf.

mehr …
 "Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde" heißt es in einem alten Volkslied. Das nahm Landwirt Ludger Pass aus Erle (Mitte) wörtlich und geht so mit gutem Beispiel für das Ziel "1000 neue Hofbäume im Kreis Borken" voran. Das Gemeinschaftsprojekt von Landwirten und Imkern startete gestern auf seinem Betrieb im Beisein von (v.l.) Kammerdirektor Dr. Peter Epkenhans, Raesfelds WLV-Ortsverbandsvorsitzendem Ewald Becker, Kreisimker-Vorsitzendem Franz-Josef Löchteken und WLV-Kreisvorsitzendem Ludger Schulze Beiering. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Gewinner sind: Bienen und Landschaftsbild

07. März 2017
KV Borken

1000 neue Hofbäume im Kreis Borken – der Titel ist gleichzeitig Programm für das neue Projekt des Borkener WLV-Kreisverbandes in Kooperation mit dem Kreisimkerverein. Gestern setzten Verbandsvertreter symbolisch die drei ersten Linden am Hof ...

mehr …
 Der Prallteller, mit dem in der Vergangenheit üblicherweise die Gülle auf den Feldern breit verspritzt wurde, ist ein Auslaufmodell in der Landwirtschaft im Kreis Borken. Immer mehr zum Standard ist inzwischen die bodennahe und geruchsarme bodennahe Ausbringung geworden, wie hier im Bild mit Schleppschläuchen. Foto: WLV

Landwirte werben um Verständnis

08. Februar 2017
KV Borken

Sobald in den nächsten Tagen der Frost die Felder wieder befahrbar macht, beginnt für den Großteil der Landwirte im Kreis die Ackersaison . Den Anfang macht wie immer die Ausbringung sogenannter „Wirtschaftsdünger“.

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | | 9 | »

Kontakt

Daten werden geladen …