Mitgliedschaft im WLV

Mitglied werden kann jede natürliche Person entweder durch Beitrittserklärung oder durch Übernahme der Mitgliedschaft von den Eltern, zum Beispiel im Zug der Hofübernahme.

Mitglied ist in der Regel der landwirtschaftliche Unternehmer. Das  Angebot an Dienstleistungen oder Beratungsangeboten richtet sich aber an die ganze Familie.

Altenteiler werden auf Wunsch mit dem Grundbeitrag als Mitglied geführt. Hofnachfolger und Ehegatten können eine Familienmitgliedschaft mit reduziertem Beitrag erwerben.

Bei Gesellschaften, zum Beispiel einer GbR, sind die Gesellschafter als Person Mitglied und nicht die Gesellschaft. Die Fläche wird im Verhältnis der Gesellschaftsanteile aufgeteilt.

Daten werden geladen …