Landwirte spenden 3800 Euro für Lichtblicke

13. Dezember 2017

Sonnenblumenaktion auch 2017 wieder ein voller Erfolg

Christian Gesing bei der Unterzeichnung des Spendenschecks. Foto: Stephan Wolfert, WLV

In vorweihnachtlicher Freude haben heute Landwirte aus dem Kreis Borken eine Spende für in Not geratene Familien übergeben. Auf dem Hof der Familie Gesing in Graes konnte der Landwirtschaftliche Kreisverband heute einen Scheck über 3.800 Euro für die Aktion Lichtblicke präsentieren. Das Geld war zwischen Juli und November bei der Sonnenblumenaktion zusammen gekommen.

Sieben landwirtschaftliche Ortsverbände hatten 2017 mitgemacht. Familie Gesing war zum mittlerweile siebten Mal bei der seit 2009 laufenden Initiative dabei. Sie hatten verteilt auf mehrere Aussaattermine innerhalb von drei Wochen auf ihrer Ackerfläche gegenüber dem Bauerncafe Lanskemann Sonnenblumen eingesät. Die Bevölkerung aus Graes hat dann im Spätsommer und Herbst das Angebot, sich hier Sonnenblumen zu schneiden, gerne angenommen und im Gegenzug gespendet, erzählt Hubert Gesing: „Einmal hat sogar ein Hochzeitspaar für die Dekoration ihrer Trauung in der Kirche Blumen bei uns geschnitten. Da hatten wir selber auch richtig Spaß dran.“ Es hat sich gelohnt. In diesem Jahr haben Gesings mit 520 Euro ihr persönliches Rekordergebnis eingefahren. Und Familienhündin Frieda fand’s auch gut. Sie durfte nämlich dreimal die Woche mit, wenn Angelika Gesing zum Feld gelaufen ist und dort zum Schutz vor Langfingern die Kasse geleert hat.

Seit 2009 haben Landwirte im Kreis Borken mit der Initiative auf diese Weise 31.900 Euro für die Aktion Lichtblicke gesammelt und gespendet. 2017 war für das Jahr mit dem drittbesten Spendenergebnis der Geschichte. Am erfolgreichsten gesammelt hat 2017 der Ortsverband Gemen. Auf einem Feld nahe der Nünning-Realschule sind 1.040 € an Spenden zusammengekommen. Wenn die Sonnenblumenaktion der Landwirte im Kreis Borken 2018 ihr Zehnjähriges feiert, wollen Gesings auf jeden Fall auch wieder mit dabei sein.

Zum Thema: „Aktion Lichtblicke“

Die 1998 gegründete Spendenaktion unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Familien aus NRW, die in eine materielle, finanzielle oder seelische Notlage geraten sind. Lichtblicke wird getragen von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf Bistümer im Land sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.

Presse-Kontakt

Spendenübergabe Sonnenblumenaktion Kreis Borken

 

Heute hat Familie Gesing ihre Spende aus der Sonnenblumenaktion an die Aktion Lichtblicke (v.l.): Angelika Gesing mit Familienhündin Frieda, Hubert Gesing, Benjamin Rotzler (Radio WMW) als Vertreter der Aktion Lichtblicke, Hofnachfolger Christian Gesing. Foto: Stephan Wolfert, WLV

 

 

Spendenübergabe Sonnenblumenaktion

Heute fand auf dem Hof der Familie Gesing in Graes die Übergabe des Spendenschecks der Landwirte an die Aktion Lichtblicke statt mit (v.l.): Familienhündin Frieda, Angelika und Hubert Gesing, Benjamin Rotzler (Radio WMW) als Vertreter der Aktion Lichtblicke, Hofnachfolger Christian Gesing sowie Stephan Wolfert vom WLV-Kreisverband Borken.

Daten werden geladen …