Kreisverbandstag der Landwirte 2018

23. Januar 2018

Landwirtschaftsministerin zu Gast

Kreis Soest (wlv). „Neue Perspektiven für die westfälische Landwirtschaft“ so lautet das Thema des diesjährigen Kreisverbandstages, zu dem der Landwirt-schaftliche Kreisverband Soest am Donnerstag, dem 25. Januar 2018, um 10.00 Uhr in die Gemeinschaftshalle in Oestinghausen einlädt. 

Prominente Referentin ist die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, Christina Schulze Föcking.
Steigende Verbrauchererwartungen, höhere Anforderungen an Lebensmittel und Umweltschutz sowie steigende Auflagen und Dokumentationspflichten auf der einen Seite und Preisdruck und internationale Konkurrenz auf der anderen Seite - Landwirte stehen vor großen Herausforderungen. Sie müssen zunehmend auf die unterschiedlichen Ansprüche aus Gesellschaft, Politik und Verwaltung reagieren. Wie sehen die Perspektiven für die Landwirtschaft im Kreis Soest aus? Welche Entwicklungschancen bieten sich für den grünen Berufszweig im Zeitalter von regionaler Identität und globalisierten Märkten? Wie lässt sich die Zukunft der Tierhaltung zwischen den Anforderungen von Tierwohl, Umwelt und Wettbewerb sichern? Wie sieht eine zukunftsfähige und familienorientierte Landwirtschaft aus? Wie kann die heimische Landwirtschaft wettbewerbsfähig bleiben? Was tut die NRW-Landespolitik?
Um diese und andere Fragen geht es beim diesjährigen Kreisverbandstag. „Christina Schulze Föcking steht an der Front der agrarpolitischen Auseinandersetzungen und wird den heimischen Bauernfamilien viele Informationen geben können“, so der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Soest Josef Lehmenkühler. „Wir erwarten einen spannenden Vortrag und eine lebhafte Diskussionen“, sagt er.
Lehmenkühler lädt alle Landwirtinnen und Landwirte mit ihren Familien am Donnerstag, dem 25. Januar 2018, um 10.00 Uhr nach Oestinghausen zum Kreisverbandstag ein. Er  ruft seine Berufskollegen auf, mit der Landwirtschaftsministerin über die breite Palette der agrarpolitischen Themen zu diskutieren.

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …