Den Beruf leben und lieben - 33 junge Leute absolvierten eine landwirtschaftliche Ausbilung

13. Dezember 2017

33 junge Leute erhielten jetzt aus der Hand von Kreislandwirtin Mareike Lölfer, Dorothee Gerleve-Oster (Leiterin der Kreisstelle Steinfurt der Landwirtschaftskammer), Ausbildungsberater Burkhard Schulte-Bories und Albert Storm (Vorsitzender des Vereins landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen vlf) ihre Urkunden zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung im Beruf Landwirt/Landwirtin. „Ihr habt jetzt die besten Voraussetzungen für den Start in ein erfolgreiches Berufsleben“, machten Mareike Lölfer und Albert Storm deutlich. „Landwirt zu sein ist ein wunderbarer Beruf. Wir leben und leben unseren Beruf.“ Der Dank ging insbesondere an die 135 Ausbildungsbetriebe im Kreis Steinfurt, die den angehenden Landwirten eine solide Ausbildung ermöglichen. „Landwirte sind gefragte Kunden. Gehen Sie selbstbewusst in Bankgespräche“, ermutigte Sonja Schürmann, Agrarberaterin der DZ-Bank, in ihrem Referat und gab im zweiten Teil der Mitgliederversammlung des vlf wertvolle Tipps für die Agrarfinanzierung.

Zuvor hatten die Vereinsmitglieder die Regularien abgearbeitet. Einstimmig angenommen wurde der Geschäfts- und Kassenbericht, den Geschäftsführerin Dorothee Gerleve-Oster vorlegte. Die Kassenprüfer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung, so dass der Entlastung der Geschäftsführung und des Vorstandes nichts entgegen stand. Auch im kommenden Jahr sind viele interessante Veranstaltungen geplant, die von Studienfahrten bis zu Fachtagungen reichen. Neu im Programm ist ein Sommerfest, das am 31. August in Saerbeck-Sinningen gefeiert werden soll.

Bei den anstehenden Wahlen zum Vorstand war sich die Versammlung einig: Albert Storm wurde als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt ebenso wie Helmut Vennemann als stellvertretender Vorsitzender. Für weitere drei Jahre werden Julia Berkemeier, Andreas Brinker, Hedwig Drerup, Heiner Kätker und Johannes Konnemann im Vorstand mitarbeiten. Für den vorzeitig ausgeschiedenen Hermann Scheiper rückt Hendrik Hesseler für die Dauer von zwei Jahren in den Vorstand nach.

Die Urkunden für eine erfolgreich absolvierte Ausbildung zum Landwirt/zur Landwirtin erhielten: Markus Ahmann (Ibbenbüren), Christian Brinkmeier (Ladbergen), Julius Deitermann (Metelen), Jan-Niklas Eiling (Nordwalde), Thomas Ewering (Altenberge), Fabian Exner (Laer), Kathrin Feldkamp (Steinfurt), Joel Frede (Greven), Tim Gauxmann (Metelen), Kevin Grabski (Nordwalde), Johannes Große Lanwer (Nordwalde), Alexander Kohnhorst (Lengerich), Karl-Robert Kortepeter (Lienen), Rolf Krümpel (Neuenkirchen), Julian Lammerding (Altenberge), Julian Liesenkötter (Nordwalde), Henrik Lodde (Greven), Michael Meinert (Emsdetten), Maximilian Meyerink (Laer), Antonia Minnerup (Ibbenbüren), Lukas Ortmeier (Emsdetten), Johannes Palster (Metelen), Markus Prax (Hopsten), Maximilian Rötger (Rheine), Hendrik Schliekmann (Altenberge), Erik Schulte (Horstmar), Joachim Schürbrock (Rheine), Hendrik Spitthoff (Metelen), Luca Troschke (Ibbenbüren), Markus Wensing (Metelen), Thomas Weßels (Laer), Lukas Weßling (Metelen) und Frank Zumwalde (Hörstel).

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …