Frist zur Registrierung im Marktstammdatenregister nur noch bis zum 31. Januar 2021

20. Januar 2021

Alle Stromerzeugungsanlagen in Deutschland müssen sich bis Ende Januar im Marktstammdatenregister eintragen. Während inzwischen die Daten zu 2 Mio. Anlagen vorliegen, fehlen immer noch rund 350.000 Anlagen. Bei Betreibern, die sich und ihre Anlage bis zum 31. Januar nicht registriert haben, soll der Netzbetreiber die Zahlung zurückhalten. Nach Registrierung werden die Zahlungen aber nachgezahlt. Die Eintragung ist online unter 

www.marktstammdatenregister.de 

möglich. Aufgrund der ablaufenden Frist kommt es momentan zu erhöhter Nachfrage und evtl. längeren Bearbeitungszeiten.

 

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS