AgrarInfo Öko

« | 1 | | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | »

Bio-Schweinemarkt zweigeteilt

15. April 2019

Während Schweine der Bio-Verbände mit wenigen Ausnahmen gut abfließen, stauen sich EU-Bio-Schweine. So vergrößern sich die Unterschiede zwischen pauschal abgerechneten Schweinen, die in vielen Fällen auch EU-Bio-Schweine sind, und den nach ...

mehr …

Jede heimische Bio-Kartoffel wird gebraucht

15. April 2019

Bereits vor Ostern wird der Handel, entgegen der ursprünglichen Erwartung, teilweise auf Bio-Frühkartoffeln aus Israel und Ägypten umstellen. Der nun doch früher als geplant erfolgende Einstieg ist schlichtweg dem knapp versorgten deutschen ...

mehr …

Erste Abschlüsse für Ernte 2019

15. April 2019

Der Bio-Getreidemarkt ist immer noch ruhig. Die neue Ernte wird zwar schon viel besprochen, wirklich festgemacht wurden bisher aber nur wenig. Kontrakte, zum Beispiel schon für Dinkel, Hafer und Weizen abgeschlossen. Die Preise liegen meist leicht ...

mehr …

Bio-Milchpreise im Februar leicht rückläufig um 0,1 Ct/kg

15. April 2019

Die Bio-Milchbetriebe erhielten im bundesweiten Schnitt rund 47,4 Ct/kg für ihren ökologisch erzeugten Rohstoff mit 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß, so erste Berechnungen der AMI. Das waren rund 0,1 Ct weniger als im Vormonat. Das neue Jahr startete ...

mehr …

Geplante Verschärfung der Dünge VO bedroht Öko-Gemüsebau und nährstoffintensive Öko-Ackerbaukulturen

06. März 2019

Die am 31. Januar in einem Schreiben an die EU-Kommission von BMEL und BMU angekündigten Änderungen der erst 2017 novellierten Dünge-Verordnung diskriminieren nach Einschätzung des DBV-Fachausschusses Ökolandbau die organische Düngung und ...

mehr …

Bio-Milchpreise zeigen leichtes Minus

06. März 2019

Die Preise für ökologisch erzeugte Milch sind mit einem Minus in das neue Jahr gestartet. Der Großteil der Bio-Molkereien in Deutschland zahlte im Januar ein geringeres Milchgeld aus. Besonders im Osten des Landes mussten die Landwirte Abschläge ...

mehr …

Jede heimische Bio-Kartoffel wird gebraucht

06. März 2019

Bei lebhafter Nachfrage sind Bio-Kartoffeln für eine langfristige Belieferung des Handels gesucht. Mehr und mehr zeigen sich die Folgeerscheinungen der frühzeitigen, physiologischen Alterung infolge des Extremsommers 2018. Der flotte Absatz in den ...

mehr …

Viel Bio-Umstellungsgetreide

06. März 2019

Die Biofach 2019 wurde genutzt, um über die Ernte 2019 zu sprechen. Dabei ging es aber eher um Mengenabsprachen als um konkrete Preisvereinbarungen. Hauptthema war die große Menge an Umstellungsgetreide, die zur Ernte 2019 erwartet wird. Viele ...

mehr …

EU-Entwurf Produktionsregeln Öko-Geflügel inkompatibel mit deutschen Stallsystemen

06. März 2019

Die von der Kommission vorgeschlagenen Ausführungsrechtsakte zu den Produktionsregeln für Ökogeflügel würden in den im deutschen Ökolandbau üblichen Stallformaten nicht ohne massive Abstockungen der Geflügelbestände umsetzbar sein. Die Zahl ...

mehr …

Bio-Getreidemarkt weiterhin ruhig

05. Februar 2019

Der Bio-Getreidemarkt ist gekennzeichnet von der Abwicklung bestehender Kontrakte. Das zeigt, dass die Verarbeiter noch ausreichend mit Ware versorgt sind. Wenn Ware gehandelt wird, dann oftmals zum sofortigen Bedarf und in überschaubaren Mengen. ...

mehr …

« | 1 | | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | »

AgrarInfo

per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Öko auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS