Hohe Bio-Milchnachfrage und wenig Produktion

07. Juli 2020

Die Nachfrage nach Bio-Milch hat sich im Mai durch auf hohem Niveau gehalten. Ganz so hohe Wachstumsraten wie in der Corona-Hochzeit im März und April werden jedoch nicht erreicht. Die Bio-Milchanlieferung wächst verhalten. In vielen Regionen Deutschlands lässt die anhaltende Trockenheit die Erwartungen an die diesjährigen Futtermengen und -qualitäten und damit an die Milchleistungen sinken. Die Bio-Preise bleiben anders als bei konventioneller Milch stabil.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS