Versorgung mit Frühkartoffeln aus der Pfalz

04. August 2020

Die Nachfrage nach Kartoffeln ist ungebrochen groß. Insbesondere in der Direktvermarktung, auf Wochenmärkten und in den Hofläden kaufen die Kunden mehr ein, zum Teil auf regionale losschalige Knollen. Im LEH und im Naturkosthandel stehen bis auf wenige Restmengen alter Ernte überwiegend Frühkartoffeln aus der Pfalz bereit. Die Bestände dort sehen gut aus und bringen mittlere Erträge, versorgen aber im Großen und Ganzen ganz Deutschland. Anfang August wird der Einstieg der weiteren Anbauregionen erwartet.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS