Bio-Kartoffelpreise weit unter Vorjahr

09. Oktober 2020

Aktuell wird in ganz Deutschland geerntet und die Witterungsbedingungen haben das Roden gut vorankommen lassen. Ab und an haben Regenschauer die Erntearbeiten unterbrochen. Vor allem am Niederrhein holen die Landwirte viele Kartoffeln vom Acker. Die Qualitäten sind allerdings durchwachsen und die Absortierungen für den Handel bereits deutlich erhöht. Es findet sich ein Mix aus qualitätseinschränkenden Faktoren: Mehr Drahtwurm-Befall als im vergangenen Jahr, mehr Schorf, mehr Rhizoctonia und teilweise Übergrößen. Die Erzeugerpreise für Bio-Speisekartoffeln liegen deutlich unter den beiden preislich für Erzeuger guten Jahren 2018 und 2019.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS