DBV-FA Ökolandbau pro Öko-Fleischmehl

04. Februar 2021

Mit Inkrafttreten der der neuen EU-Öko-VO wird ab Januar 2022 die 100 %-Öko-Fütterung für adulte Legehennen und Mastschweine gelten. Nur noch Ferkeln bis 35 kg und Junggeflügel bis 18 Wochen darf dann 5 % der Gesamtration konventionelles Eiweiß gefüttert werden. Das wird die Öko-Eiweißfutterknappheit in der EU weiter verschärfen. V.a. hochwertige essenzielle Aminosäuren sind in Öko-Qualität knapp bzw. oft nicht erhältlich. Angesichts dieser Mangelsituation begrüßt der DBV-FA Ökolandbau die von der EU für 2022 avisierte Wiederzulassung von Fleischmehl aus Schwein und Geflügel. Die Mischfutterwerke sind gefordert, die Versorgung vorzubereiten. Sie werden dabei aufgrund der Nulltoleranz gegen jegliche Verschleppung eine strikte Trennung von Geflügel- und Schweinefutter gewährleisten müssen.

 

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS