Werden Sie wieder Teil des Blühenden Bandes!

15. März 2021

Unter dem Motto „Blühendes Band schafft Vielfalt im Land" stellt die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft Landwirten auch in diesem Jahr wieder kostenloses Saatgut für Blühstreifen zur Verfügung. Finanziell unterstützt wird die Aktion erneut durch die Stiftung Westfälische Landschaft. Landwirte in ganz Westfalen-Lippe können sich beteiligen und Blühstreifen anlegen.

Für ökologisch wirtschaftende Betriebe ist zertifiziertes Bio-Saatgut verfügbar. Die einjährige, speziell für die Aktion zusammengestellte Saatgutmischung kann am Rand oder inmitten von Sommerungen ausgebracht werden. Die Blühstreifen bieten Insekten, Feldvögeln und anderen Wildtieren Nahrungs- und Rückzugsräume und werten darüber hinaus das Landschaftsbild auf. Sie können der Landwirtschaftskammer in der Regel als Blüh- und Bejagungsschneise gemeldet werden, so dass im Rahmen der Antragstellung eine Teilschlagbildung nicht notwendig ist.

Das Bio-Saatgut kann ab sofort direkt bei der Stiftung reserviert werden. Da es in begrenzter Menge zur Verfügung steht, erfolgt die Verteilung nach Eingang der Anfragen. Interessierte können sich direkt bei der Stiftung melden:


telefonisch: 0251/ 4175 148 oder per
E-Mail: info@kulturlandschaft.nrw

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS