Bio-Schlachttiere sind gefragt

15. März 2021

Die hohe Nachfrage nach Bio-Rindern und insbesondere nach Bio-Kühen hält an. Die Schlachtungen laufen soweit es geht auf Hochtouren, werden aber immer wieder durch fehlende Zerlegekapazitäten gestört. Das Rinderangebot bleibt knapp ausreichend. In den kommenden Wochen dürfte es mit dem Angebot etwas enger werden.

Die Preise für pauschal abgerechnete Bio-Schweine sind im Januar weiter um 2 Ct/kg Schlachtgewicht auf 3,69 EUR/kg gestiegen. Unternehmen, die bislang am unteren Ende der Spanne auszahlten, haben ihre Preise angehoben. Die nach Handelsklasse E abgerechneten Schweine waren im Januar 1 Ct/kg teurer. Überhaupt stehen im Moment Nachverhandlungen zwischen Landwirten und Ab-nehmern für langfristige Verträge an.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS