Bio-Kartoffelabsatz läuft gut

20. Oktober 2021

Die diesjährigen Rahmenbedingungen waren nicht optimal für die Erträge bei den Bio-Kartoffeln.

Im Prinzip stellt sich die Situation deutschlandweit ähnlich dar, allerdings hat es den Süden wohl stärker getroffen. Aber auch in Niedersachsen, wo die meisten Kartoffeln für den LEH angebaut werden, deuten sich niedrigere Erträge an. Die im Herbst laufenden Angebotsaktionen mit Großgebinden im konventionellen Bereich bremsen etwas den bisher gut gelaufenen Abverkauf der Bio-Kartoffeln. Allerdings werden auch im Bio-Bereich Werbemaßnahmen in den Discountern gefahren, die zum Teil zu sehr niedrigen „Kampfpreisen" die Bio-Kartoffeln in den Fokus rücken.

 

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS