AgrarInfo Politik

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 131 | »

WLV lädt ein zum Agrar-Wahlcheck NRW

28. Januar 2022

Am 15. Mai wählt Nordrhein-Westfalen einen neuen Landtag. Damit Sie sich ein Bild von den agrarpolitischen Positionen der Parteien machen können laden wir Sie ein zum Agrar-Wahlcheck für NRW.

mehr …

Rote Gebiete: WLV und RLV verärgert über EU-Kommission

28. Januar 2022

In der Debatte mit der EU-Kommission um die Ausweisung der mit Nitrat belasteten Gebiete in Deutschland verlangen WLV und RLV jetzt das Einschreiten von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. „Die Landwirtinnen und Landwirte in NRW fordern ...

mehr …

Rukwied: Wir brauchen mehr Wertschöpfung auf unseren Höfen

28. Januar 2022

Im Antrag der Ampelkoalition mit dem Titel „Landwirtschafts- und Ernährungspolitik im Aufbruch" sieht DBV-Präsident Joachim Rukwied ein Signal, den Transformationsprozess in der Landwirtschaft für die Betriebe wirtschaftlich verträglich zu ...

mehr …

Link-Tipp zum Weitersagen: Pig & Click - Stallbau als Spiel

28. Januar 2022

Wie lässt sich die Schweinehaltung Schülern vermitteln? Mithilfe eines Computerspiels, das das Spannungsfeld zeigt, in dem sich Landwirte bewegen.

mehr …

DBV startet mit Fachforen ins agrarpolitische Jahr 2022

24. Januar 2022

Ab Montag lädt der DBV zu einer Reihe von Fachforen ein. Sie können auf der DBV-Webseite live verfolgt werden. Alle Veranstaltungen können live über den YouTube Kanal „Die Deutschen Bauern" und die Webseite verfolgt werden.

mehr …

NRW startet Initiative im Bundesrat für ein Tierwohlgesetz

21. Januar 2022

Die Initiative soll genehmigungsrechtlich Türen öffnen, damit die Umstellung hin zu mehr Tierwohl schneller vorankommt. Vorgeschlagen wird ein eigenständiges Gesetz, das einheitlich und rechtsübergreifend klarstellen soll, was unter „Tierwohl" ...

mehr …

Berufsnachwuchs drängt auf stärkere Förderung von Existenzgründern

21. Januar 2022

Junge Bäuerinnen und Bauern beim Start in den Beruf besonders fördern: Diesen Vorschlag haben Vertreter des Berufsnachwuchses im September 2021 gemacht. Am Dienstag haben sie sich mit NRW-Agrarministerin Ursula Heinen-Esser in Düsseldorf zum ...

mehr …

Wolfsverordnung in NRW nimmt Gestalt an – Verbändeanhörung beginnt

21. Januar 2022

Im Landwirtschaftsministerium von NRW hat am Montag der Runde Tisch Wolf getagt. Neben Ministerin Heinen-Esser waren der WLV, weitere Landwirtschafts- und Umweltverbände vertreten.

mehr …

Rote Messtellen: Verursacherprinzip darf im Gewässerschutz nicht aufgegeben werden

21. Januar 2022

Bei der Abgrenzung der so genannten roten Gebiete im Sinne der Düngeverordnung darf das Verursacherprinzip im Gewässerschutz nicht aufgegeben werden. Gegenüber der Amtschefkonferenz der Länder-Agrarministerien, die gestern getagt hat, fordert ...

mehr …

Initiative Mag Doch Jeder stellt Pläne für 2022 vor

21. Januar 2022

Haben Sie sich gefragt, wie erfolgreich die Initiative Mag doch Jeder im Jahr 2021 war? Oder was Mag Doch Jeder 2022 noch alles erreichen möchte? Antworten auf diese Fragen gibt es beim Online-Webinar!

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 131 | »

AgrarInfo per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Politik auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS