Energiepflanzenanbau und Naturschutz - das geht!

03. Februar 2017

Unter diesem Motto lädt die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft im Rahmen des Projekts „Energiepflanzenanbau und Biodiversität im Münsterland“ zur Diskussion und Information ein. Bei der Tagung geht es um die Frage, wie Naturschutzmaßnahmen ökologisch und ökonomisch sinnvoll in den Anbau von Energiepflanzen integriert werden können. Sie findet statt am 16.02.2017 in Coesfeld bei der Landwirtschaftskammer. Anmeldungen nimmt die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft entgegen (Tel. 0251/4175-181). Mehr Informationen gibt es im Internet: www.kulturlandschaft.nrw.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS