70-Tage-Frist für Saisonarbeitskräfte unbefristet verlängert

31. August 2018

Der Koalitionsausschuss von CDU, CSU und SPD hat sich darauf verständigt, dass die zum Ende dieses Jahres auslaufende 70-Tage-Grenze für eine sozialversicherungsfreie kurzfristige Beschäftigung unbefristet verlängert wird. WLV und der Landwirtschaftliche Arbeitgeberverband WLAV hatten sich im Vorfeld aktiv für diese dauerhafte Entfristung der Regelung eingesetzt.

WLV-Präsident Johannes Röring sagte: „Diese Umsetzung ist von großer Bedeutung für unsere Betriebe. Die Regelung hatte sich in den vergangenen drei Jahren sehr bewährt.“

Der Vorsitzende des WLAV, Heinrich Tölle, zeigt sich ebenfalls erleichtert: „Die Sonderkulturbetriebe haben erhebliche Probleme, die durch die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns gestiegenen Lohnkosten zu erwirtschaften. Die Ausweitung der Zeitgrenzen mindert dies zumindest in Teilen ab.“

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS