Saisonarbeitskräfte: Verbände für Ausweitung der 70-Tage-Regelung

19. Februar 2021

Ein breites Bündnis von Agrarverbänden, unter ihnen der Bauernverband, fordert die Bundesregierung auf, die Grenzen für ausländische Saisonarbeitskräfte weiter offen zu halten und auch 2021 eine versicherungsfreie Beschäftigung für bis zu 115 Tage zuzulassen. Ohne die ausländischen Helfer könnten wichtige jetzt anstehende Arbeiten im Betrieb und auf dem Feld nicht erledigt werden.

DBV-Präsident Joachim Rukwied erklärt: „Wir sind auf unsere ausländischen Mitarbeiter angewiesen. Dass diese während ihrer Beschäftigung in Deutschland, insbesondere in Zeiten der Pandemie, einen bestmöglichen Gesundheitsschutz erhalten, ist selbstverständlich." Zu einer Reduzierung der Infektionsgefahr hat laut Verbändebündnis auch die befristete Verlängerung der 70-Tage-Regelung geführt. Wegen der anhaltenden Pandemie sei eine Ausweitung auf 115 Tage, notwendig.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS