Alterskasse: Einkommensgrenze für Beitragszuschuss ab 1. April angehoben

06. April 2021

Ab April 2021 können sehr viel mehr Landwirte und mitarbeitende Familienangehörige in den Genuss eines Beitragszuschusses zur Alterskasse kommen.

Denn dann erhalten Beitragszahler einen Zuschuss, deren Einkommen unter 23.688 Euro (unverheiratet) oder unter 47.376 Euro (verheiratet) liegt. Der Beitrag kann um bis zu 60 Prozent reduziert werden.

Gerade wenn sich der neueste vorliegende Einkommensteuerbescheid auf ein wirtschaftlich schwaches Jahr bezieht, lohnt es, genau hinzuschauen. Auch Junglandwirte, die häufig vor der Übernahme des Hofes nur über geringe Einkünfte verfügen, können profitieren und viel Geld sparen.

Ob ein Zuschussanspruch besteht oder nicht, hängt vom letzten Einkommenssteuerbescheid ab. Der Antrag kann frühestens ab März – spätestens aber bis Ende Juli 2021 – gestellt werden. 

Der Zuschuss wird erst ab Antragseingang gewährt. Bei der Antragstellung helfen unsere Berater kostenfrei.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS