Bundestagswahl: DBV veröffentlicht Kernanliegen der Landwirtschaft

02. Juni 2021

Zum anstehenden Wahlkampf und im Vorfeld der Bundestagswahl am 26. September stellt der Deutsche Bauernverband seine politischen Forderungen für die kommende Legislaturperiode vor. In 10 Kernanliegen werden die aus Sicht des Verbandes notwendigen Weichenstellungen für die deutsche Landwirtschaft in der kommenden Legislaturperiode beschrieben.

„Es geht vor allem darum, die Zukunft der Landwirtschaft und des ländlichen Raums zu sichern. Oberstes Ziel muss dabei sein, dass landwirtschaftliche Betriebe auskömmliche Einkommen erzielen können, Zukunftsperspektiven haben und mehr Wertschätzung erfahren“, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied zur Veröffentlichung.

Zu den Kernanliegen gehören

  1. Eine starke europäische Landwirtschaft
  2. Gemeinsame Standards im Gemeinsamen Markt
  3. Leistungen der Land- und Forstwirtschaft beim Klimaschutz honorieren
  4. Bei Natur- und Artenschutz auf Kooperation setzen
  5. Zukunftsperspektiven für die Tierhaltung schaffen
  6. In der Steuer-, Sozial-, Eigentums- und Finanzpolitik Substanz fördern statt belasten
  7. Stärkung der Marktposition der Landwirte in der Lebensmittellieferkette
  8. Ressourcenschonende und moderne Landwirtschaft
  9. Verbraucherinformationen, Bildung, Ausbildung und Forschung
  10. Ländliche Räume gezielt fördern

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS