AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 59 | »

Hubertus Beringmeier neuer Bauernpräsident in Westfalen-Lippe

18. Februar 2020

In einer mit Spannung erwarteten Kampfabstimmung setzte Hubertus Beringmeier sich gestern im zweiten Wahlgang mit 57:48 Stimmen gegen die Münsteraner Kreisverbandsvorsitzende Susanne Schulze Bockeloh in der Delegiertenversammlung des WLV in ...

mehr …

Urteil zum Kälberexport

18. Februar 2020

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat die Beschwerde einer Veterinärbehörde gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtes Sigmaringen als unzulässig verworfen, berichtet topagrar. Durch den am 09.12.2019 ergangenen Beschluss des ...

mehr …


In Bayern liegt der Schwerpunkt der Rinderschlachtungen

18. Februar 2020

(AMI) Im vergangenen Jahr wurden in Bayern deutschlandweit betrachtet erneut die meisten Rinder der Schlachtung zugeführt. Dabei führt Bayern mit mehr als einem Viertel aller Rinderschlachtungen die Hitliste in Deutschland an. Während ...

mehr …

Marktlage

18. Februar 2020

(AMI) Im Vergleich zur Vorwoche sind voraussichtlich leicht höhere Erzeugerpreise zu erwarten. Preisempfehlung der VEZG für Jungbullen (gilt für fleischbetonte Herkunft)  Meldung für Montag,  17.02.2020 Aktuell Vorwoche Hkl. R3 ...

mehr …

Leicht sinkende Nachfrage nach Rindfleisch erwartet

11. Februar 2020

(AMI) Nachdem die deutsche Rindfleischerzeugung im Jahr 2019 nahezu stabil blieb, gehen aktuelle Prognosen für das laufende Jahr von geringeren Produktionsmengen aus. Auf der Verbraucherseite dürfte sich der Rindfleischkonsum in Deutschland 2020 ...

mehr …


Politische Rangeleien auf dem Rücken der Kälberhalter: Änderungsanträge zur Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung

11. Februar 2020

Am 14.02.2020 steht die Verabschiedung der Änderung der TierSchNutztV im Plenum des Bundesrates auf der Tagesordnung. Der zuständige Ausschuss des Bundesrates empfiehlt, der vom Bundesministerium (BMEL) vorgelegten Änderung zuzustimmen, ...

mehr …

Marktlage

11. Februar 2020

(AMI) Das Angebot an Jungbullen fällt kleiner aus. Bei durchaus belebter Nachfrage sind leichte Preisaufschläge durchzusetzen. Preisempfehlung der VEZG für Jungbullen (gilt für fleischbetonte Herkunft)  Meldung für Montag,  10.02 ...

mehr …

Landwirtschaft will überzeugende Vorgaben statt Trostpflaster

04. Februar 2020

„Die Probleme der Bauernfamilien sind mit Geld allein nicht zu lösen!“ Mit diesem Tenor haben WLV und die Bewegung „Land schafft Verbindung“ gemeinsam zur sogenannten „Bauernmilliarde“ Stellung genommen. Der Koalitionsausschuss der ...

mehr …

Edeka-Werbung: Bauernproteste zeigen Wirkung

04. Februar 2020

"Essen hat einen Preis verdient: den niedrigsten." Mit diesem Plakat-Slogan wollte das Handelsunternehmen Edeka Minden-Hannover sein 100-jähriges Firmenjubiläum feiern - sehr zum Unmut vieler Bäuerinnen und Bauern, die mit einem ausgewachsenen ...

mehr …

Hauptgeschäftsführer Werner Gehring legt Verantwortung in neue Hände

04. Februar 2020

Mit dem 31. Januar 2020 endete eine Ära im Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband: Nach mehr als 28 Jahren als Hauptgeschäftsführer übergibt Werner Gehring die leitende Verantwortung für die führende Interessenvertretung der ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 59 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …