AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 65 | »

Marktlage

19. Mai 2020

(AMI) Die etwas belebte Nachfrage trifft auf ein begrenztes Angebot. Die Preise für Jungbullen ziehen an. Preisempfehlung der VEZG für Jungbullen (gilt für fleischbetonte Herkunft)  Meldung für Montag,  18.05.2020 Aktuell Vorwoche ...

mehr …

Weiterbetrieb von Schlachthöfen muss trotz Corona gewährleistet werden

12. Mai 2020

Im Schlachtunternehmen Westfleisch sind in den vergangenen Tagen Fälle einer Ansteckung mit dem Corona-Virus in der Mitarbeiterschaft am Standort Coesfeld bekannt geworden. „Die Eindämmung des Ausbruchs im Unternehmen und die Gesundheit der ...

mehr …

Bauernverband rechnet mit langer Phase der Unsicherheit

12. Mai 2020

Die Landwirtschaft muss sich in den kommenden Monaten auf eine Phase der Unsicherheit an den Agrarmärkten einstellen, solange die allgemeine Konjunktur schwächelt. Wie der Deutsche Bauernverband (DBV) in einem Statusbericht feststellt, ist die ...

mehr …

Bezuschusste pLH für Rindfleisch

12. Mai 2020

Die Europäische Union hat am Montag, den 04.05.2020 als Reaktion auf die Coronapandemie eine Verordnung zur Privaten Lagerhaltung für Käse, Schaf- und Ziegenfleisch, Rindfleisch (Hinterviertel), Butter und Magermilchpulver in Kraft gesetzt. ...

mehr …

ELAN-Antrag: An Abgabe des Datenbegleitscheins bis 15. Mai denken!

12. Mai 2020

Am 15. Mai endet die Frist für die Abgabe des ELAN-Antrags 2020. Die Landwirtschaftskammer NRW erinnert daran, dass ein Antrag erst dann gültig ist, wenn der dazugehörige Datenbegleitschein ausgedruckt und unterschrieben bis zum 15. Mai bei der ...

mehr …

Marktlage

12. Mai 2020

(AMI) Das Angebot an Schlachtrindern ist klein, die Nachfrage verhalten. Die Preise für Jungbullen und weibliche Schlachtrinder sind unverändert. Preisempfehlung der VEZG für Jungbullen (gilt für fleischbetonte Herkunft)  Meldung für ...

mehr …

Absatzkrise: WLV fordert Rinderprämie

05. Mai 2020

Die Schließung von Gastronomie und Hotels hat massive Auswirkungen auf den Rindfleischmarkt. Aktuell befinden sich die Preise für Jungbullen und Schlachtkälber sowie Schlachtkühe unter Druck. Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband ...

mehr …

Vion stoppt Schlachtbetrieb in Bad Bramstedt

05. Mai 2020

(topagar) In einer Unterkunft für rumänische Schlachtarbeiter in Kellinghusen (Kreis Steinberg) ist das Corona-Virus ausgebrochen. Wie der Kreis auf seiner Homepage mitteilt, waren bis Sonntagnachmittag 49 zumeist rumänische Personen mit Covid-19 ...

mehr …

Düngeverordnung jetzt im Bundesgesetzblatt verkündet

05. Mai 2020

Die Düngeverordnung ist am 1. Mai 2020 in Kraft getreten. Damit verbunden sind dann u.a. Pflichten zur Dokumentation von Düngungsmaßnahmen und strengere Abstandsregelungen zu Gewässern (siehe Landwirtschaftliches Wochenblatt 16/2020). Wichtig: ...

mehr …

Marktlage

05. Mai 2020

(AMI) Der Druck auf den Rindfleischmarkt hat nach wir vor Betand. Neuerliche Preisabschläge sind an der Tagesordnung. Preisempfehlung der VEZG für Jungbullen (gilt für fleischbetonte Herkunft)  Meldung für Montag,  04.05.2020 ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 65 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …