WLV-Vorstand berät Corona-Folgen

17. März 2020

Erstmals tagte der Vorstand des WLV in der vergangenen Woche unter Leitung von Bauernpräsident Hubertus Beringmeier. Breiten Raum nahm in der Sitzung der Umgang mit der sich zuspitzenden Corona-Situation ein. Die Vorsitzenden der Kreisverbände beschlossen, als Vorsichtsmaßnahme größere Versammlungen des WLV bis auf Weiteres ausfallen zu lassen. Hierzu zählen u.a. Sitzungen von Fachausschüssen auf Landes- und Kreisebene. Die zahlreichen praktischen Fragen rund um den Umgang mit dem Corona-Virus werden derzeit gesammelt und, wenn möglich, zeitnah beantwortet. Auf der WLV-Webseite werden die bekannten Fakten zusammentragen: www.wlv.de/corona

 

 

Daten werden geladen …