BauernInfo Schweine

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 113 | »

Vereinigungspreis für Schlachtschweine

01. Dezember 2021

Woche vom 02.12. - 08.12.2021

mehr …

ALDI will 5xD einführen

01. Dezember 2021

Nachdem die Rewe-Group Ende August angekündigt hatte, rund 95% des konventionellen Schweinefrischfleisch-Sortiments auf deutsche Herkunft umzustellen (s. BauernInfo 34), haben nun auch ALDI Nord und ALDI Süd nachgezogen.

mehr …

Online-Veranstaltung Projekt „100.000 Improvac-Tiere"

01. Dezember 2021

Am Freitag, 3. Dezember 2021 von 10 - 13 Uhr wird ein Zwischenfazit des „100.000 Improvac-Tiere"-Projektes vorgestellt, das von den LBVs NRW, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern initiiert wurde.

mehr …

Özdemir soll Bundeslandwirtschaftsminister werden

01. Dezember 2021

Auch unter der neuen Ampel-Regierung von SPD, Grünen und FDP bleiben die beiden Ministerien Landwirtschaft und Umwelt auch weiterhin als eigenständige Ressorts bestehen, die beide an die Grünen gehen.

mehr …

QS-Antibiotikamonitoring an AMG-Novelle angepasst

01. Dezember 2021

(QS) Mit Inkrafttreten der 17. Novelle des Arzneimittelgesetzes am 01.11.2021 hat QS sein Antibiotikamonitoring angepasst.

mehr …

ASP bei Wildschweinen in Mecklenburg-Vorpommern

01. Dezember 2021

Das FLI hat mittlerweile bei vier verendeten Wildschweinen in Mecklenburg-Vorpommern das ASP-Virus nachgewiesen.

mehr …

Veranstaltung Projekt "100.000 Improvac-Tiere" am 03.12.2021 Corona-bedingt digital

29. November 2021

Das vom Arbeitskreis nordwestdeutsche Sauenhalter initiierte Projekt „100.000 Improvac-Tiere" konnte erfolgreich durchgeführt werden. Viele sind inzwischen aus dem Projekt in den normalen praktischen Umgang mit geimpften Ebern übergegangen.

mehr …

Vereinigungspreise für Schlachtschweine

24. November 2021

Woche vom 25.11. bis 01.12.2021

mehr …

ASP: FLI gibt Empfehlungen für Schweinehalter

24. November 2021

(FLI) Vor dem Hintergrund der angespannten ASP-Situation empfiehlt das Friedrich-Loeffler-Institut allen Personen, die Schweine halten oder in Schweinehaltungen tätig sind, von Reisen in von der ASP betroffene Gebiete abzusehen.

mehr …

Polen: Starker Strukturwandel in der Schweinehaltung

24. November 2021

(AgE) Nach Angabe des polnischen Landwirtschaftsministeriums liegen die Gründe für den starken Strukturwandel der dortigen Schweinehaltung in den letzten sieben Jahren neben der volatilen Marktlage insbesondere in den ASP-Ausbrüchen.

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 113 | »

BauernInfo Schwein per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem BauernInfo Schwein auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS