China sperrt spanische Schweinefleischexporte

25. August 2021

Im ersten Halbjahr 2021 lieferte Spanien 800.000 t Schweinefleisch nach China; das waren, 70 % mehr als im Vorjahreszeitraum.

Die spanischen Erzeuger sind mehr denn je auf den chinesischen Markt angewiesen, denn die Produktion wuchs von 2016 bis 2020 um knapp ein Viertel auf mehr als 5 Mio. t. Der Absatz im Inland bleibt dagegen den zweiten Sommer in Folge hinter den sonst üblichen Mengen zurück. Doch nun gerät der spanische Schweinefleischmarkt unter besonderen Druck, weil China mehreren Schlachtbetrieben die Exportlizenzen gesperrt hat. Diese zusätzlichen Fleischmengen drängen nun auf den europäischen Markt.

 

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS