EU-Kommission startet Konsultation zur Überarbeitung von Tierschutzvorschriften

20. Oktober 2021

Die EU-Kommission hat im Rahmen der Farm-to-Fork-Strategie eine öffentliche Konsultation zur Überarbeitung der EU-Tierschutzvorschriften gestartet, um ein auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierendes höheres Tierschutzniveau in der EU zu erreichen.

Zudem ist vorgesehen, den Anwendungsbereich der Tierschutzregelungen zu erweitern und deren Umsetzung zu erleichtern. Die Befragung richtet sich an alle von den Rechtsvorschriften betroffenen EU-Bürger und kann bis zum 21.01.2022 durchgeführt werden. Auch wenn der Fragebogen leider nur in englischer Sprache verfügbar ist, bittet der DBV um rege Beteiligung der Tierhalter.

Nähere Informationen finden Sie unter

https://ec.europa.eu/germany/news/20211015-eu-konsultation-zur-ueberarbeitung-von-tierschutzvorschriften_de

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS