Foto-Aktion zum Artenschutz: Hier sind die Gewinnerfotos


„Wir können Artenschutz – und zeigen es!“ ­Unter diesem Motto hatten der WLV, die Stiftung Westfälische Kulturlandschaft und das Wochenblatt Landwirtinnen und Landwirte zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Gesucht wurden Fotos, die zeigen, wie Bauernfamilien sich für den Artenschutz engagieren. Per digitaler Abstimmung konnten Landwirte ebenso wie Verbraucher abstimmen, welches Foto und welche Aktion ihnen am besten gefällt.

Die Resonanz war beeindruckend. Mehr als 150 Einsendungen haben uns erreicht. Und nun stehen die Siegerfotos fest, die bei der digitalen Abstimmung die meisten Klicks bekommen haben. Wir stellen die Gewinnerbilder vo.

1. Platz

Andreas Hollenhorst – Fasanenküken

„Auf unserem Hof in Verl ist wilder Wein ein willkommenes Versteck für Fasanengelege“, hatte Andreas Hollenhorst erläuternd zu dem Foto geschrieben, das er für den Artenschutz-Wettbewerb eingesandt hat. Mit der Aufnahme von den Fasanenküken hat der 47-jährige Verler nun gewonnen. Das Foto erhielt bei der digitalen Abstimmung die meisten Klicks.

3. Platz

Mareen Uhländer – Wilder Bauerngarten

Mareen Uhländer hat mit ihrem Foto den dritten Platz belegt. Vor gut zwei Jahren ist die 28-Jährige zu ihrem Mann nach Nottuln-Appelhülsen, Kreis Coesfeld, auf den landwirtschaftlichen Betrieb mit Milchviehhaltung gezogen. "Oft wird der Landwirtschaft nachgesagt, dass sie nicht für, sondern gegen den Artenschutz arbeitet“, so Uhländer. Das war ein Grund für die Lehrerin, am Wettbewerb teilzunehmen. 

2. Platz

Ilona Stelte-Lüke – Blühfläche

Ilona Stelte-Lüke betreibt mit ihrem Mann in Büren-Wewelsburg, Kreis Paderborn, einen landwirtschaftlichen Betrieb im Nebenerwerb. Vor gut einem Jahr stand für die Zweitplatzierte fest, dass sie aktiv gegen das Insektensterben vorgehen möchte. Nun ist sie Vorsitzende des Vereins „Umwelt geht uns alle an“. Gemeinsam haben die Mitglieder durch eine Spendenaktion eine 14.000 m2 große Ackerfläche in eine Blühfläche verwandelt.

 

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS