Pressemeldungen

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 17 | »

Landwirt Thomas Föing bei der Bodenbearbeitung

Wassersparende Maßnahmen im Ackerbau

24. April 2020
KV Borken

Die Trockenheit stellt unsere Landwirte vor große Herausforderungen. Sie setzen zunehmend verschiedene wassersparende Maßnahmen ackerbaulich um.

mehr …
Landwirte haben bei der jetzt startenden Grasernte eine besondere Verantwortung für den Artenschutz. Unter anderem ist auf den meisten Flähen das Mähen von innen nach außen ein wirksamer Schutz für Wildtiere, so wie hier auf einer Fläche in Raesfeld. Aber auch weitere Maßnahmen können helfen. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Zusammen für den Wildtierschutz

20. April 2020
KV Borken

Bald steht der erste Grasschnitt an. Was für landwirtschaftliche Betriebe eine wichtige Futtergrundlage darstellt, ist für viele Wildtiere lebensgefährlich. Um diese zu schützen, setzen Landwirte verschiedene Maßnahmen um.

mehr …
Bernd Grave (r.) vom Landwirtschaftlichen Ortsverband Gemen gehörte zu den ersten Bauern, denen Doris Seyer vom WLV-Kreisgeschäftsstellen-Team jetzt das Saatgut für die Aktion „Blühendes Band durch Bauernhand“ ausgehändigt hat. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Blühendes Band durch Bauernhand im Westmünsterland

14. April 2020
KV Borken

2018 waren es rund 1000, 2019 schon 1400 Kilometer an zusätzlichen Blühstreifen für die Artenvielfalt im Kreis Borken. In diesem Jahr soll das „Blühende Band durch Bauernhand“ noch länger werden.

mehr …
WLV-Kreisgeschäftsführer Jörg Sümpelmann (r.) hat heute dringend benötigte Schutzbekleidung an Dr. Amin Osman von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe übergeben.

Borkener Landwirte spenden über 1000 Schutzanzüge

02. April 2020
KV Borken

Über 1000 Schutzanzüge hat heute der WLV Borken an die Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung übergeben. Die von Bauernfamilien gespendete Bekleidung wird nun kurzfristig an Arztpraxen im Westmünsterland weiterverteilt.

mehr …

Arbeitsagentur bringt Landwirte und Jobsuchende zusammen

01. April 2020
KV Borken

Ab dem 2. April können Betriebe mit Saisonarbeitskräfte-Bedarf und Arbeitswillige einen Service der Arbeitsagentur auch im Westmünsterland nutzen. Eine Hotline bringt Sonderkulturbetriebe und Erntehelfer besser zusammen.

mehr …
Güllefass-Gespann mit Schleppschlauchverteiler zur bodennahen Ausbringung

Dünge-Novellen mit Licht und Schatten

29. März 2020
KV Borken

In dieser Woche wurden die Novellen der Düngeverordnung auf Landes- und Bundesebene verabschiedet. Diese beinhalten aus Sicht des WLV-Kreisverbandes Borken Licht und Schatten.

mehr …
Eine verstärkte Nachfrage nach regionalen Produkten stellen (v.r.) Rainer Overkämping und Stephanie Weber mit Sohn Olli vom Hof Overkämping in Rhede derzeit fest. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Regional ist optimal – jetzt mehr denn je

20. März 2020
KV Borken

Der WLV-Kreisverband lädt die Bevölkerung ein, gerade in dieser Zeit die heimische Landwirtschaft zu unterstützen: „Regional ist optimal. Es gibt auch bei uns im Kreis viele Einkaufsmöglichkeiten für Ab-Hof-Produkte", so Ludger Schulze ...

mehr …
Die Geehrten und ihre Laudatoren beim Fest der Landwirtschaft. Foto: Ursula Jünck

Lob und Ehre für Absolventen und Förderpreisträger

13. Januar 2020
KV Borken

Matthias Nienhaus, Lukas Föcking, eine Fachschul-Projektgruppe zum Insektenschutz sowie die Landfrauen Nienborg wurden beim Fest der Landwirtschaft mit dem Förderpreis der Landwirtschaft im Kreis Borken ausgezeichnet.

mehr …
Thomas Schulze Hilbt (l.) vom Öffentlichkeitsausschuss im WLV-Kreisverband und Sonnenblumenbäuerin Judith Beeke übergaben heute stellvertretend für die Landwirte im Kreis Borken einen dicken Spendenscheck an Benjamin Rotzler von Radio WMW als Stellvertreter für die Aktion Lichtblicke. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Landwirte spenden 4.800 Euro für Lichtblicke

20. Dezember 2019
KV Borken

Vertreter des WLV-Kreisverbandes hatten heute beim Besuch in der Radio-WMW-Redaktion einen dicken Scheck über 4.800 Euro für die Aktion Lichtblicke dabei. Das Geld war bei der Sonnenblumenaktion der Landwirte zusammen gekommen.

mehr …
Prof. Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), ist Hauptreferent beim Kreisverbandstag am 5. Dezember im Kulturquadrat in Ahaus. Sein Thema: "Wie werden Lebensmittel und Landwirtschaft wahrgenommen?

Risikoanalyst referiert beim Kreisverbandstag

29. November 2019
KV Borken

Prof. Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), ist Hauptreferent beim Kreisverbandstag am 5. Dezember im Kulturquadrat in Ahaus. Sein Thema: "Wie werden Lebensmittel und Landwirtschaft wahrgenommen?

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 17 | »

Kontakt

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS