Markus Weiß gewinnt Gerd-Sonnleitner-Preis

04. April 2014

Preis für ehrenamtliches Engagement geht nach Borken

Für sein ehrenamtliches Engagement zugunsten des Interessenausgleichs zwischen Landwirtschaft und Bevölkerung hat Gerd Sonnleitner den Borkener Markus Weiß ausgezeichnet.

Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat in Berlin zum ersten Mal den mit 3 000 Euro dotierten Gerd Sonnleitner-Preis für ehrenamtliches Engagement vergeben.  Preisträger 2014 ist Markus Weiß aus Borken. Der stellvertretende Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes und Sprecher des Öffentlichkeitsausschusses erhält die Auszeichnung für sein Engagement in der Initiierung der Branchenvereinbarung.

Weiß erhielt die Auszeichnung aus den Händen des Ehrenpräsidenten des Deutschen Bauernverbands und Namensgebers für den Preis, Gerd Sonnleitner am Rande der Agrarfinanztagung des Deutschen Bauernverbandes und der Landwirtschaftlichen Rentenbank in Berlin. Sonnleitner würdigte Weiß in seiner Laudatio als Vorbild für die Branche. Der Preis solle ihm Anerkennung und Dank für seine Leistungen sein. Gleichzeitig sei der Preis als Motivation für die vielen anderen jungen Ehrenamtlichen im ländlichen Raum gedacht, sich weiterhin zu engagieren.

Nach der Verleihung richtete Weiß ein kurzes Dankwort an die Teilnehmer des Gala-Abends: "Ich danke Ihnen für die Ehre dieser Preisverleihung an mich. Ich freue mich sehr darüber. Aber die Umsetzung eines so grundlegenden Ansatzes wie der Branchenvereinbarung muss man als Teamleistung sehen. So etwas kann keiner alleine erreichen. Mein besonderer Dank gilt allen, die sich auf diesen neuen Dialog-Ansatz eingelassen haben und diesen heute leben." Vor allem auch dankte Weiß den Menschen, die ihm für sein ehrenamtliches Engagement den Rücken freihalten, allen voran seiner Frau Britta, die mit nach Berlin gereist war.

Die Original-Pressemeldung der Landwirtschaftlichen Rentenbank zur Preisverleihung finden Sie im Bereich Pressemeldungen.

Zur weiteren Erläuterung finden Sie hier einen Auszug aus dem Empfehlungsschreiben für Markus Weiß, das Ludger Schulze Beiering als Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Borken an die Landwirtschaftliche Rentenbank eingereicht hat.

 

Zum Hintergrund des Preisträgers

Einen Auszug aus dem Empfehlungsschreiben für Markus Weiß, das Ludger Schulze Beiering als Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Borken an die Landwirtschaftliche Rentenbank eingereicht hat, finden Sie hier (PDF, 47 kb)

Unterzeichnete Branchenvereinbarung

Die am 15.11.2012 von Landrat, Bürgermeistern und Landwirtschaftsvertretern im Kreis unterschriebene Branchenvereinbarung finden Sie hier (PDF, 2744 kb)

Pressemitteilung zur Branchenvereinbarung

Die Pressemitteilung des Landkreises Borken zur Unterzeichnung der Branchenvereinbarung finden Sie hier (PDF, 18 kb).

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS