Tag der Landwirtschaft steigt in Borken

18. September 2014

Über 80 Aussteller und rund 500 Tiere sind gemeldet

Die Vorbereitungen für den Tag der Landwirtschaft befinden sich auf der Zielgeraden. Am Sonntag, den 21. September, erwarten die Veranstalter tausende Besucher auf dem Schaugelände am Forellenhof in Borken.

Die Vorbereitungen für den Tag der Landwirtschaft befinden sich auf der Zielgeraden. Am Sonntag, den 21. September, erwarten die Veranstalter tausende Besucher auf dem Schaugelände am Forellenhof in Borken. Über 80 Aussteller aus der gesamten Agrarbranche sowie 500 Tiere sind gemeldet. Ein abwechslungsreiches Programm sorgt von 10 bis 17 Uhr für Unterhaltung, vor allem auch für Familien mit Kindern.

Erstmals veranstalten die vier landwirtschaftlichen Großorganisationen im Kreis Borken die Veranstaltung gemeinsam. Es sind dies der „Verein zur Förderung der Tierzucht und Tierhaltung“ (VFTT), die Kreisstelle der Landwirtschaftskammer NRW, der Landwirtschaftliche Kreisverband und der Kreislandfrauenverband. Bislang lag die verantwortliche Organisation ausschließlich beim VFTT.

Maßgeblich unterstützt wird die Veranstaltung 2014 durch die Genossenschaftsbanken im Kreis Borken, die Firma Claas und die Sparkasse Westmünsterland.

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.wlv.de/tdl-bor sowie bei Facebook unter www.facebook.com/tdlbor

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS