Bildungsakademie erstmals als Web-Seminar

28. Oktober 2020

Veranstaltung am 5. November mit Vorträgen über Regenerative Landwirtschaft, Digitalisierung und Hofnachfolge

Nachdem unsere WLV-Bildungsakademie im Kreisverband Borken 2019 in Rhede erfolgreich gestartet ist, konnten wir das Angebot in der letzten Woche mit einem Praktikertag in Stadtlohn fortsetzen. Das Interesse an der Fortbildung mit Dr. Sonja Dreymann zum Thema „Boden gut machen! – Neue Wege im Pflanzenbau" war erfreulich groß und auch das anschließende Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv.

Daher freut es uns besonders, dass wir allen Mitgliedern, die aus Kapazitätsgründen beim Praktikertag nicht die Möglichkeit der Teilnah-me hatten, das Thema im Rahmen einer per Video-Livestream durchgeführten Vortragsveranstaltung ebenfalls nahebringen zu können.

Im Rahmen der WLV-Bildungsakademie im Kreisverband Borken laden wir alle interessierten Mitglieder ein für Donnerstag, den 5. November 2020 von 9:15 bis 12:00 Uhr, zu einem Vormittag mit drei knackigen Themen für eine erfolgreiche Betriebsführung.

Die Teilnahme ist Ihnen als WLV-Mitglied vorbehalten und für Sie kostenfrei.

Das Web-Seminar-Programm im Überblick

Teil 1: ab 9:15 Uhr

Neue Wege im Pflanzenbau – Der Boden im Zentrum der Betrachtung

Dr. Sonja Dreymann (Kiel)
Agraringenieurin und Pflanzenbauberaterin

Teil 2: ab 10:25 Uhr

Die Hofnachfolge erfolgreich gestalten

Maria Leveling-Hoppe (Raesfeld)
Rechtsanwältin, WLV-Kreisverband Borken

Teil 3: ab 11:10 Uhr

Digitalisierung in der Landwirtschaft

Henrike Schelling (Münster)
Leitung top farmplan, LV digital GmbH

Ende der Veranstaltung: 12:00 Uhr

Zwischen den einzelnen Programmteilen gibt es eine Pause von je zehn Minuten.

Als Moderator durch den Vormittag führt Sie WLV-Kreisgeschäftsführer Jörg Sümpelmann.

Das erwartet Sie im Einzelnen

In Teil 1 zur sogenannten „Regenerativen Landwirtschaft" wird Sonja Dreymann Grundlagen zu den Prozessen im Boden hinsichtlich Bodenfunktionen wie zum Beispiel Nährstoffspeicherung und Aufbau von Humus erläutern. Anhand von Praxisbeispielen wird die deutschlandweit renommierte Expertin Maßnahmen und Empfehlungen zur Förderung der Bodenfruchtbarkeit vorstellen.

Wir planen übrigens zu diesem Bereich, im nächsten Jahr unseren Bodenkurs vom 22. Oktober zu wiederholen. Damit folgen wir dem von Mitgliedern zunehmend geäußerten Wunsch, Alternativen zur klassischen Form der Außenwirtschaft zu beleuchten, da Themen wie Wasserhaltefähigkeit, Humusbildung und Bodenleben immer mehr Bedeutung zukommt.

In Teil 2 zeigen wir, wie wichtig eine gute Vorbereitung für das Gelingen der Hofübertragung ist. Neben den rechtlichen Grundlagen muss die Zielstellung klar und die Kommunikation darauf abgestimmt sein. Deshalb bieten wir unser erfolgreiches Seminar zur Hofnachfolge nun auch als Videokonferenz an.

Mit Teil 3 machen wir deutlich, dass nicht erst seit Corona die Digitalisierung und ihre Möglichkeiten gerade auch in landwirtschaftlichen Betrieben im Büro, im Stall wie auf dem Feld immer häufiger weiterhelfen können. Die Chancen und Anwendungen dazu wollen wir erneut erfolgreich zusammen mit dem in Münster ansässigen Unternehmen LV digital beleuchten.

So können Sie dabei sein

Die Einwahldaten zum Eintritt in das Web-Seminar finden Sie in Kürze im Mitgliederbereich unter wlv.de unter Dokumente sowie noch komfortabler über unsere neue WLV-App.

Die Veranstaltung wird über die Videokonfe-renz-Plattform Microsoft Teams abgewickelt. Die Einwahl ist über Ihren Standardbrowser kostenfrei möglich. Eine vorherige Anmeldung bei Microsoft Teams ist zur Teilnahme an dieser Veranstaltung nicht zwingend erforderlich. Falls Sie allerdings mit Ihrem Smartphone oder Tablet teilnehmen wollen, empfehlen wir Ihnen aus Gründen der etwas komfortableren Handhabung den vorherigen kostenlosen Download der Teams-App über den Google-Playstore oder für Apple-Geräte im App-Store.

Hilfe bei technischen Problemen am 5. November

Falls Sie am 5. November technische Probleme bei der Einwahl haben, hilft LV digital weiter: Über die Service-Hotline tel: 025018014484 oder per Mail an service@topfarmplan.de

Einladung als PDF ( Dateigröße: 188 KB)

Ihre Fragen an die Referenten

Während des Web-Seminars besteht die Möglichkeit, über die Chat-Funktion von Microsoft Teams Fragen an die Referenten zu stellen.

Die Referenten würden sich zur besseren Planung Ihres Vortrags aber auch vorab über Ihre Fragen freuen.

Senden Sie bitte hierzu bis Mittwoch, 4. November, 12 Uhr Ihre Fragen an info-bor@wlv.de.

Falls gewünscht, behandeln wir Ihren Namen vertraulich. Bitte geben Sie hierzu einfach im Mailanschreiben einen kurzen Hinweis.

Fotonachweis: pexels.com (Fotografin: Olya Kobruseva)

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS