Großes Interesse an Boden-Praktikerkurs

14. Oktober 2020

Fortbildung soll 2021 wiederholt werden – Zusätzliches Webinar-Angebot am 5. November 2020

Auflaufendes Getreide. Foto: Heinrich Große Liesner

Die erstmals über die WLV-Bildungsakademie im Kreisverband Borken angebotene Praktikerfortbildung ist nach wenigen Tagen Anmeldezeit bereits ausgebucht. Am 22. Oktober treffen sich nun 20 Interessierte zum Thema „Boden gut machen! – Neue Wege im Pflanzenbau" in Stadtlohn. Referentin ist die deutschlandweit renommierte Pflanzenbauberaterin Dr. Sonja Dreymann.

WLV-Kreisgeschäftsführer Jörg Sümpelmann freut sich über das Interesse: „Das zeigt uns, dass viele unserer Mitglieder aufgeschlossen sind für neue Strategien im Umgang mit Themen wie Klimawandel und Humusaufbau sowie den sich ändernden Vorgaben hinsichtlich Düngung und Pflanzenschutz. All diese Herausforderungen machen es unabdingbar, über Alternativen nachzudenken. Dabei geht es uns als WLV nicht darum, dogmatisch vorzugeben, wohin und wie die Reise gehen muss. Wir wollen Wissen vertiefen und zum Austausch anregen, damit unsere Landwirte auf dieser Grundlage betriebsindividuell zu neuen praxistauglichen Lösungen kommen können."

Seminarwiederholung geplant - Jetzt auf Warteliste setzen!

Das Seminarangebot zur Bodenkunde soll im kommenden Jahr wiederholt werden. Auch dann wird das Platzangebot in der Fortbildung begrenzt sein. Aus diesem Grund hat der Kreisverband bereits jetzt eine unverbindliche Liste eingerichtet für Seminarinteressenten, die nach erfolgter Terminierung der Veranstaltung als erste informiert werden wollen, ehe die eigentliche Anmeldephase beginnt.

Zur Eintragung auf die Warteliste fürs nächste Mal genügt eine Mail an info-bor@wlv.de mit der Betreffzeile „Buchung Interessentenliste Bodenkurs" und der Angabe von Name und Anschrift im Fließtext der Mail.

Nächste Veranstaltung der WLV-Bildungsakademie am 5. November

Der Kreisverband bietet über den Bodenkurs hinausgehend die Möglichkeit, sich im Rahmen eines einstündigen Webinar-Vortrages zum Thema zu informieren. Im Rahmen der WLV-Bildungsakademie im Kreisverband Borken wird Frau Dr. Dreymann am 5. November 2020 einen Vortrag halten zum Thema „Neue Wege im Pflanzenbau – Der Boden im Zentrum der Betrachtung". Der Vortrag wird angeboten in einem Onlineveranstaltungsformat, in dem es neben dem Thema Boden auch um Potentiale der Digitalisierung in der Landwirtschaft sowie um Tipps für eine gelungene Hofnachfolge geht. Die Gesamtveranstaltung beginnt um 9:15 Uhr.

Über das Webinar-Angebot wird die Kreisgeschäftsstelle in Kürze über das Mitgliederrundschreiben „Kreisverband aktuell" informieren.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS