Praktikertag fällt auf fruchtbaren Boden

27. Oktober 2020

Fortbildung mit Sonja Dreymann im Rahmen der WLV-Bildungsakademie

Referentin Sonja Dreymann beim Praktikertag im Rahmen der WLV-Bildungsakademie im Kreisverband Borken

Mit vielen neuen Betrachtungsweisen und ganz handfesten ackerbaulichen Anregungen sind die Teilnehmer der ersten Praktiker-Fortbildung im Rahmen der WLV-Bildungsakademie im Kreisverband Borken am Donnerstag nach der Veranstaltung zurück auf ihre Höfe gefahren. Referentin in Stadtlohn war die deutschlandweit renommierte Pflanzenbauberaterin Dr. Sonja Dreymann.
Einer der Teilnehmer war Jan Schulze Dinkelborg. Der Mastrinderviehhalter aus Gronau zeigte sich im Nachgang sehr angetan: „Wenn wir Veredlungsbauern bislang darüber nachgedacht haben, wie wir unseren landwirtschaftlichen Betrieb weiterbringen können, dann haben wir das vor allem mit dem Fokus auf unsere Tierhaltung getan. Angesichts der immer unklarer werdenden Perspektiven für die landwirtschaftliche Tierhaltung in Deutschland, habe auch ich meinen Fokus ein bisschen verändert. Weg von den Dingen, die ich derzeit wenig beeinflussen kann, hin zu den Dingen, die ich beeinflussen kann. Ich nehme also jetzt nochmal stärker als ohnehin schon die nachhaltige Bewirtschaftung der Ackerflächen unseres Familienbetriebes in den Blick. Auch aus der Veranstaltung heute habe ich für mich mitgenommen, dass wir da noch viel Luft nach oben haben."

Jörg Sümpelmann freut sich, dass er von den Teilnehmern ein einhelliges Feedback in diese Richtung bekommen hat. Der Kreisgeschäftsführer ist sich schon jetzt sicher: „Das wird nicht die letzte Veranstaltung dieser Art im WLV Borken gewesen sein. Vor allem auch hat mir gefallen, dass die Teilnehmer heute mit ausschließlich positiv ausgerichteten Botschaften im Kopf nach Hause fahren."

Wiederholung der Praktikerfortbildung in 2021 geplant

Der Kreisverband beabsichtigt im kommenden Jahr die Fortsetzung der Praktiker-Fortbildung. Auch dann wird das Platzangebot im Kurs begrenzt sein. Aus diesem Grund hat der Kreisverband bereits jetzt eine unverbindliche Liste eingerichtet für Interessenten, die nach erfolgter Terminierung der Veranstaltung als erste informiert werden wollen, ehe die eigentliche Anmeldephase beginnt.

Zur Eintragung auf die Warteliste fürs nächste Mal genügt eine Mail an info-bor@wlv.de mit der Betreffzeile „Buchung Interessentenliste Bodenkurs" und der Angabe von Name und Anschrift im Fließtext der Mail.

Sonja Dreymann beim Web-Seminar am 5. November

Der Kreisverband bietet über den Bodenkurs hinaus in seiner WLV-Bildungsakademie die Möglichkeit, sich im Rahmen eines einstündigen Webinar-Vortrages am 5. November zu diesem Thema sowie über Digitalisierung und Hofübergabe zu informieren. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS