Die Landwirtschaft wird langsam weiblicher

08. März 2021

Blick auf den Status Quo anlässlich des Internationalen Frauentags

Eine 2016 erstellte Facharbeit an der Borkener Fachschule für Agrarwirtschaft hatte zum Ergebnis, dass der Anteil weiblicher Azubis im Kreis Borken von rund 2 Prozent in 2005 auf 15 Prozent in 2016 gestiegen ist.

Frauen sind in der Landwirtschaft seit jeher nicht wegzudenken. Waren sie aber noch bis vor 50 Jahren in einer klaren Rollenverteilung in der Hauptsache für „viermal K" zuständig (Kinder, Küche, Kirche, Kälber), übernehmen sie heute auch in der Betriebsleitung zunehmend direkte Verantwortung, sei es im Agrarbüro oder als ausgebildete Landwirtinnen.

Eine 2016 erstellte Facharbeit an der Borkener Fachschule für Agrarwirtschaft hatte zum Ergebnis, dass der Anteil weiblicher Azubis im Kreis Borken von rund 2 Prozent in 2005 auf 15 Prozent in 2016 gestiegen ist. Tendenz: weiter steigend.
Auch das Berufskolleg Borken gibt den weiblichen Anteil an den durchschnittlich 180 landwirtschaftlichen Auszubildenden mit 15 Prozent im Schnitt der letzten Jahre an.

Damit erreicht die Landwirtschaft einen ähnlichen Frauenanteil wie die Berufsgruppe „Maler" (Frauenanteil: 15,9 %) und die der „Tischler" (12 %).

Auch die Betriebe denken an der Stelle um: Laut einer im Zuge der Facharbeit durchgeführten Befragung stehen die landwirtschaftlichen Ausbildungsbetriebe Mädchen in der Ausbildung offen gegenüber. Demnach würden 48% der Ausbilder gerne auch Mädchen ausbilden.

Um auf das Berufsbild des Landwirts als Perspektive auch für Schülerinnen aufmerksam zu machen, koordiniert der Kreisverband seit 2014 auch die flächendeckende Teilnahme der Landwirtschaft im Westmünsterland am Girls Day. Dieser findet in diesem Jahr am 22. April statt - in diesem Jahr pandemie-bedingt hauptsächlich als Digital-Event.

Aktuell führt der Deutsche LandFrauenVerband eine Studie durch zur Arbeits- und Lebenssituation von Frauen auf dem Land. Auch Frauen aus dem Kreis Borken können bis Mitte April 2021 an einer dazugehörigen Online-Befragung teilnehmen.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS