Die Kuh als Landschaftspflegerin und Insektenschützerin

16. Juni 2021

Neues Hofbanner der Landesvereinigung Milch beim WLV erhältlich

Anne Döring (l.) und Sandra Vierlinger aus dem Sekretariat zeigen in der Bauernblumenwiese vor der Kreisgeschäftsstelle das neue Hofbanner der LV Milch. Foto: Stephan Wolfert

Es gibt ein neues Hofplakat der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW (LV Milch). Das 3 x 1 Meter große Banner greift das Thema „Milchwirtschaft und Nachhaltigkeit" auf. Kuhmilch als Originalprodukt sowie die Kuh als Grasveredlerin, Landschaftspflegerin und Insektenschützerin stehen im Fokus.

Kühe gehören zu den wenigen Tierarten, die in der Lage sind, Gras zu einem für den Menschen hochwertigen Lebensmittel zu veredeln – zur Milch, schreibt die LV Milch in einer Presseinformation zur Herausgabe des neuen Banners. Aber die Kuh gibt nicht nur Milch! Kühe betreiben Landschaftspflege, indem sie das Gras kurz halten und damit einer Verwilderung vorbeugen. Sie erhalten unsere artenreichen Kulturlandschaften – ohne sie würden viele Regionen ihr Gesicht verlieren.

Im Sommer summt und krabbelt es auf der Kuhweide. Kuhfladen beherbergen eine quantitativ große Masse an Insekten der verschiedensten Arten. Zusammen mit den immer häufiger zu sehenden Blühstreifen an Ackerflächen wird hier ein nicht zu unterschätzender Beitrag zum Insektenschutz geleistet.

Mit dem neuen Hofbanner – zugleich Blickfänger und klares Statement pro Milch – unterstützt die LV Milch alle Milchkuhhalter im Land in ihrer Öffentlichkeitsarbeit für ihr Produkt. Der WLV hat sich bereit erklärt, die Verteilung der Hofbanner zu unterstützen. Das auf wetterfeste LKW-Plane gedruckte Plakat kann in der WLV-Kreisgeschäftsstelle in Borken nach vorheriger Anfrage (Tel. 02861930650) kostenlos abgeholt oder bei der Landesvereinigung über info@milch-nrw.de bestellt werden.

In der WLV-Kreisgeschäftsstelle ist auch das letztjährige Bannermotiv der LV Milch zur Systemrelevanz der Milchviehhaltung noch kostenfrei erhältlich.

In der Geschäftsstelle sind weiterhin auch andere Infoschilder des WLV zu günstigen Selbstkostenpreisen erhältlich, unter anderem zur Verkehrssicherheit (Motto: „Langsam fahren, Kinder unterwegs") oder zum Betretungsverbot landwirtschaftlicher Flächen („Hier wachsen unsere Lebensmittel").

Bannermotiv Landschaftspflegerin

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS