Der Bauernhof kommt in die Stadt nach Rhede und Borken

09. Oktober 2021

Landwirte beteiligen sich mit WLV-Bauernhofmobil an Stadtfesten

Der Bauernhof kommt in die Stadt – an diesem Wochenende gleich zweimal. Am Samstag in Borken und am Sonntag in Rhede beteiligen sich die heimischen Landwirte an den dortigen Stadtfesten. Jeweils von 11 bis 18 Uhr geht heute in Borken das Stoppelfest zum Erntedank und morgen in Rhede der traditionelle Klumpensonntag über die Bühne. Bei beiden Aktionen haben die landwirtschaftlichen Ortsverbände zusammen mit Landfrauen und anderen aktiven Bauernfamilien Infostände und Ausstellungstrecker vorbereitet.

Hauptanziehungspunkt wird aber sicherlich das Bauernhofmobil des WLV-Kreisverbandes sein. Vor allem Familien bietet sich hier die Möglichkeit, Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erleben. Besucher haben die Gelegenheit, auf spielerische Art und Weise vielfach vergessene Zusammenhänge zu entdecken. So können speziell Kinder beim Spiel mit dem Milchflipper viel über den weißen Fitmacherdrink lernen oder mit dem Bilderspiel „Elektra" kombinieren, aus welchen Pflanzen welches Produkt entsteht. An der Getreidetheke können sie selber Mehl herstellen und so erfahren, wo unser tägliches Brot herkommt und wie es weiterverarbeitet wird.

Für Kurzweil sorgen zudem unter anderem auch ein Glücksrad-Quizspiel, eine Holz-Melkkuh, ein Fühlhaus und ein Modellbauernhof, an dem man Zusammenhänge auf einem landwirtschaftlichen Betrieb gut nachvollziehen kann. Am wichtigsten ist und bleibt den Bauernfamilien aber das Angebot zum persönlichen Gespräch darüber, was nachhaltige, verantwortungsbewusster Umgang mit Tier, Natur und unseren Mitteln zum Leben für sie bedeutet. Groß und Klein sind herzlich eingeladen, Landwirtschaft zu erleben.

Weiterführende Infos zu den Stadtfesten

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS