Ergebnisübersicht zur Sonnenblumenaktion im Kreis

21. Dezember 2021

Bocholt ist Spitzenreiter im Rekordjahr für die Spendensammlung zugunsten Aktion Lichtblicke und Fluthilfe

Mit einem Rekordergebnis geht die diesjährige Sonnenblumenaktion der Landwirte im Kreis Borken zu Ende. 12.695 Euro an Spenden für die Fluthilfe konnte der Landwirtschaftliche Kreisverband heute als Gesamtergebnis für 2021 bekannt geben. Das stellt nahezu eine Verdopplung des im letzten Jahr erzielten Ergebnisses dar, das ebenfalls schon einen Rekord gebildet hatte. Das Geld geht in bewährter Weise an die Aktion Lichtblicke.

Übersicht der Spendenergebnisse in den Kommunen

  • Ahaus: 750 Euro
  • Bocholt: 4.231,91 Euro
  • Borken: 1.079,03
  • Gescher: 1.078,56 Euro
  • Gronau: 1.500 Euro
  • Heek: 618,05 Euro
  • Rhede: 1.015 Euro
  • Südlohn: 463,49 Euro
  • Velen: 910,66 Euro
  • Vreden: 535,23 Euro

Weitere Spender: Anonyme Online-Spender und WLV-Kreisverband Borken mit zusammen 513, 07 Euro

Allen Projektlandwirten und vor allen den freundlichen Spendern sagen wir als WLV-Kreisverband Borken ein herzliches Dankeschön!

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS