Landwirtschaft bei Ahauser Fietsentour entdecken

29. Juli 2022

Tolles Programm an 11 Stationen bei Rundtour am Sonntag

Die „Ahaus Marketing und Touristik GmbH", der „Runde Tisch Nachhaltigkeit Ahaus" Jäger, Imker und Landwirte haben gemeinsam eine Fietsentour geplant. Jedermann, natürlich vor allem Familien mit Kindern, sind am Sonntag (31. Juli) eingeladen, die etwa 16 Kilometer lange Radtour abzufahren. Zwischen 10 und 18 Uhr gibt es an den Routenpunkten vieles zu erfahren.

Es werden vielfältige Aktionen angeboten, zum Beispiel Musik oder Spielmöglichkeiten für Kinder. Landwirte informieren mit Infotafeln und vor allem als Ansprechpartner vor Ort über Tiere, Technik und die Herkunft unserer Lebensmittel. Entlang der Route wird eine digitale Schnitzeljagd angeboten.

Die Organisatoren haben bei der Planung größten Wert darauf gelegt, die Vielfalt der heimischen Landwirtschaft in Ahaus zu zeigen:

  • Landmaschinen – Firma Greving, Sabstätte 37
  • Kartoffeln – Hof Werlemann, Quantwick 21
  • Schweinemast – Hof Effsing-Goßling, Quantwick 20
  • Biogas – Hof Hemker-Thiemann, Quantwick 13
  • Hähnchenmast – Hof Upgang, Quantwick 14
  • Windkraft – Hof Benneker, Quantwick 15
  • Milchvieh – Hof Lefert, Quantwick 3
  • Catering und Live-Musik – Gaststätte Voss, Quantwick 2
  • Bienen – Imkerverein Ahaus, Blühwiese bei Tobit, Schumacherring
  • Bullenmast – Hof Lenting, Ammeln 57
  • Jagd – Hegering bei Suek's Mann's, Ammeln 61

Die Route finden Sie online auf den Seiten des Stadtmarketings. Zu jeder Station wird der Betrieb/ der Verein im Einzelnen vorgestellt und angekündigt was es am Sonntag dort zu sehen und zu erleben gibt. Auf der Homepage hinterlegt finden Interessierte die Routen auch zum Einspeisen in gängige Fahrradnavigationssysteme. Radlern, die ohne digitale Unterstützung unterwegs sind, finden zur Routenführung farbige Pfeile auf dem Asphalt.

Freundlicher Hauptsponsor der Aktion ist die Volksbank Gronau-Ahaus eG.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS